Zu den Inhalten springen

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Prof. Dr. med. Alexander Hoetzel, M.A.

Curiculum vitae

Ausbildung/ Studium/ Beruf

1990 Studium der Humanmedizin  
- Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
- Universität Wien, AKH
- University of Southampton, GB
- University of Los Angeles, USA
- University of San Antonio, USA
1997 Ärztliche Prüfung  
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2003-2005 Notarzttätigkeit   in Waldshut
2004 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2005 Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin
seit 2008 Notarzttätigkeit   in Donaueschingen / Furtwangen
2008-2010 Masterstudiengang, Master of Arts (M.A.)  
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen
TU Kaiserslautern und Universität Witten / Herdecke
seit 2009 Ständiges Mitglied der Materialkommission  
Universitätsklinikum Freiburg
seit 2009 Extrakorporaler Lungenersatz (ECMO)
seit 2009 Oberarzt  
Anästhestesiologische Universitätsklinik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2009-2011 Oberarzt, Anästhesiologische Intensivtherapiestation
Anästhesiologische Universitätsklinik Freiburg
2010-2011 Oberarzt, Sektionsleitung Zentral-OP
2011 Zusatzbezeichnung Spezielle Intensivmedizin
2011 Fachkurs Leitender Notarzt
2011 Expertise in Leadership , Stipendiat der B.Braun-Stiftung
2011 Qualifikation Transfusionsbeauftragter
2011-2012 Oberarzt, Sektionsleitung Department Orthopädie und Traumatologie
2012 Zertifikat OP-Manager nach BDA, BDC und VOPM
seit 2012 Geschäftsführender Oberarzt
Anästhesiologische Universitätsklinik der
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Lehrtätigkeit (Auszug)

seit 1998 Akademie für Medizinische Berufe  
Universitätsklinik Freiburg
seit 2002 Dozent Notfallpraktikum für Medizinstudenten  
Universität Freiburg
2004-2005 Mentorenprogramm für Studenten der Vorklinik  
Universität Freiburg
2005 Dozent Anästhesieblockpraktikum für Medizinstudenten  
Universität Freiburg
2005-2007 Dozent des "Fellowship Programs"  
University of Pittsburgh Medical Center, USA
seit 2007 Dozent Anästhesieblockpraktikum für Medizinstudenten  
Universität Freiburg
seit 2009 Mentorenprogramm für Studenten der Vorklinik  
Universität Freiburg
seit 2009 Dozentenmentor für anästhesiologische Fortbildung  
Universität Freiburg
seit 2009 Prüfer Staatsexamen  
Universität Freiburg
seit 2010 Dozent Hauptvorlesung Anästhesiologie
Universität Freiburg
seit 2011 Dozent Hauptvorlesung Notfallmedizin
Universität Freiburg

Wissenschaftliche Tätigkeit

1996 Forschungsaufenthalt  
Dept. Neurology, University of Los Angeles, USA
Betreuer: Prof. Dr. J.M. Bronstein
Thema: Gleichgewichtsstörungen bei Parkinson-Patienten nach unilateraler ventroposteriorer Pallidotomy
1998 Promotion  
Institut für Radiologie, Universität Freiburg
Betreuer: Prof. Dr. K.H. Hauenstein
Thema: "Okklusionsfaktoren des transjugulären intrahepatischen portosystemischen Stent-Shunts (TIPS)"
1999-2002 Postdoctoral Fellow  
Abteilung der Experimentellen Anaesthesiologie
Universitätsklinik Freiburg
Arbeitsgruppe Prof. Dr. B. H. J. Pannen
- Tierexperimentell-molekularbiologische Untersuchung
  zur Regulation der Hämoxygenase im hämorrhagischen Schock
- Tierexperimentell-molekularbiologische Untersuchung
  zur Regulation der Hämoxygenase in der Endotoxinämie
- Tierexperimentell-molekularbiologische Untersuchungen
  zur Feedbackregulation der Hämoxygenase durch Stickstoffmonoxid
2002-2005 Wissenschaftlicher Angestellter  
Anästhesiologische Universitätsklinik Freiburg
Arbeitsgruppe Prof. Dr. B. H. J. Pannen
- Tierexperimentell-molekularbiologische Untersuchungen
  zur Regulation der Hämoxygenase durch volatile Anästhetika
2005-2007 DFG-Stipendiat, Postdoctoral Fellow  
University of Pittsburgh Medical Center, Pittsburgh, PA, USA
Arbeitsgruppe Prof. Dr. Augustine M. K. Choi
- Tierexperimentell-molekularbiologische Untersuchungen
  zum Einfluss von Kohlenmonoxid auf den beatmungsassoziierten Lungenschaden
- Tierexperimentell-molekularbiologische Untersuchungen
  zur Rolle von Caveolin-1 im beatmungsassoziierten Lungenschaden
- Tierexperimentell-molekularbiologische Untersuchungen
  zur Regulation des Zelltodes im beatmungsassoziierten Lungenschaden
seit 2007 Leiter der Forschungsgruppe  
"Pathophysiologie und Therapie des beatmungsassoziierten Lungenschadens"
an der Anästhesiologischen Universitätsklinik Freiburg
2009 Habilitation  
Anaesthesiologische Universitätsklinik Freiburg
Habilitationsvater: Prof. Dr. Dr. h.c. K. Geiger
Thema: "Regulation der Hämoxygenase-1 und protektive Wirkung ihres Produktes Kohlenmonoxid"
2011 Zertifikat Klinischer Studienleiter
seit 2011 Gutachter der DFG
2012 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

Gutachtentätigkeit

  • American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine
  • Anesthesia & Analgesia
  • Anesthesiology
  • Archivum Immunologiae et Therapiae Experimentalis
  • Critical Care
  • Critical Care Medicine
  • European Respiratory Journal
  • Minerva Anestesiologica
  • Nitric Oxide
  • Respiratory Care


Member of Editorial Board

  • Medical Gas Research


Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Berufsverband Deutscher Anästhesisten 
  • European Society of Anesthesiology
  • American Thoracic Society
  • Deutscher Hochschulverband

Kontakt

Klinik für Anästhesiologie
und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Freiburg

Hugstetter Strasse 55
79106 Freiburg

Prof. Dr. med. Alexander Hötzel

Geschäftsführender Oberarzt

Facharzt für Anästhesiologie
Spezielle Intensivmedizin
Notfallmedizin
Palliativmedizin
M.A. Gesundheitsmanagement

Telefon   0761 270 - 23690 oder 23240
Telefax   0761 270 - 23960
E-Mail    
alexander.hoetzel@uniklinik-freiburg.de

Curriculum vitae

Publikationen