Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Sterbealter und Stressmarker an Milchzähnen am Beispiel der Kinderskelette von Tasdorf

Masterarbeit

Kontakt: Petra Urban

Im Zuge dieser Masterarbeit sollte mithilfe von historischen Kinderskeletten zum einen die Anwendbarkeit der Tooth Cementum Annulation (TCA)-Methode auf die histologische Altersbestimmung von Milchzähnen erprobt werden und zum anderen nach inkrementellen Stressmarkern Ausschau gehalten werden um diese mit eventuellen Stressmarkern am Skelett in Verbindung zu bringen.

Die histologische Altersbestimmung erbrachte dabei im Vergleich mit der morphologischen Altersbestimmung zufriedenstellende Resultate und die Anwendbarkeit der TCA-Methode ist damit als erfolgreich anzusehen. Bei fünf Individuen konnten außerdem inkrementelle Stresslinien nachgewiesen werden. Die Zuordnung dieser zu morphologischen Stressmarkern konnte jedoch nicht eindeutig erfolgen und bedarf einer größer angelegten Studie um Aussagen treffen zu können.