Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Lehrbeauftragte für Osteologie

Simone Ortolf M.A.

Raum 03-004
Tel.: +761-203-5525

simone.ortolf@zmg.uni-freiburg.de

Beruflicher Werdegang
DerzeitPromotion zum Thema „Studien zur Ikonographie anthropomorpher Bildstelen der Kupferzeit in Europa“ (Betreuung Prof. Dr. Chr. Huth). Stipendiatin des Schlieben-Lange-Förderprogramms
2005-2008

Geprüfte Wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitgruppe Biologische Anthropologie des Universitätsklinikums Freiburg
Leitung des Proseminars „Anthropologische Untersuchungsmethoden“
Leitung des „Osteologischen Praktiums“

2004 Magisterarbeit zum Thema “Das schnurkeramische Gräberfeld von Lauda-Königshofen im Taubertal” (Betreuung Prof. Dr. Strahm)
2001-2004Studentische Hilfskraft in der Arbeitgruppe Biologische Anthropologie des Universitätsklinikums Freiburg
  • Frühmittelalterliche Gräberfelder im Breisgau: Age – Power - Prestige
  • Dornheim, Lißner, Metzler, Müller, Ortolf, Sprenger, Stadelbacher, Strahm, Wolters u. Wiermann (2005), Sex und Gender, Alter und Kompetenz, Status und Prestige: Soziale Differenzierung im 3. vorchristlichen Jahrtausend. In: Müller, J. (Hrsg.): Alter und Geschlecht in ur- und frühgeschichtlichen Gesellschaften. [Tagung Bamberg 2004]. Univforsch. Prähist. Arch. 126: 27-71.