Zu den Inhalten springen

Klinik für Augenheilkunde

Schwerpunkt Uveitis

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Rheumatologen und Augenarzt ist es möglich eine optimale Betreuung der Uveitispatienten anzubieten. Wir sind in der glücklichen Lage hierfür die Vorraussetzungen, geeignete Räume und Personal, vom Klinikumsvorstand zur Verfügung gestellt bekommen zu haben. Die Anmeldung für die immer mittwochs angebotene Sprechstunde sollte über Fax mit ausführlicheren Angaben, idealerweise mit einem Brief erfolgen.

Faxanmeldung

Download

Klinische Schwerpunkte

Interdisziplinäre Uveitis-Sprechstunde

Operative Behandlung bei Uveitis

  • Katarakt
  • Glaukom
  • Vitreoretinale Chirurgie

Diagnostische Möglichkeiten

  • Internistisch-rheumatologische und augenärztliche Untersuchung
  • Fluoreszenzangiographie
  • Indocyaninangiographie
  • Alle elektrophysiologischen Untersuchungen
  • Umfangreiches rheumatologisches und immunologisches Labor
  • Alle Verfahren der bildgebenden Diagnostik (Röngten, CT, Kernspin, Positronen-Emissionstomographie)


Forschungsgebiete

  • M. Behçet: Tübinger multizentrische Studie mit Interferon alpha 2a Arteriitis temporalis
  • Endophthalmitis (Verbesserung des Keimnachweises, Therapieverfahren)
  • Uveitis (Serpiginöse Chorioiditis, ENVISION, Avastin bei Uveitis)


Mitarbeiter

  • Dr. Sonja Heinzelmann (Augenheilkunde)
  • Prof. Dr. Klaus Warnatz (Rheumatologie)


Downloads - Informationen zu einzelnen Formen der Uveitis