Zu den Inhalten springen

Klinik für Augenheilkunde

Hornhaut- und Bindehauterkrankungen

Klinische Schwerpunkte

Diagnostik und Therapie aller Bindehaut- und Hornhauterkrankungen, insbesondere von

  • Entzündlichen Veränderungen von Bindehaut und Hornhaut aller Ursachen
  • Viralen Hornhauterkrankungen, insbesondere Herpes-Simplex-Virus-Erkrankungen
  • Bindehauttumoren, beispielsweise Bindehautkarzinomen
  • Hornhautdystrophien und -degenerationen (beispielsweise bröcklige Dystrophie, Keratokonus)
  • Limbusstammzellerkrankungen (beispielsweise okuläres Pemphigoid, nach Verätzung/Verbrennung)

Operative Spezifitäten

  • Hornhauttransplantation (perforierende Keratoplastik und lamelläre Keratoplastik: DALK, DMEK, DSAEK) mit dem geführten Trepanationssystem, Handtrepanen oder dem Femtosekundenlaser
  • Transplantation von Limbusstammzellen (autolog und homolog)
  • Amnionmembrantransplantation (ein-, mehrlagig)
  • Physikalische Therapien bei persistierenden mikrobiellen Erkrankungen (Thermo-, Kryokoagulation, Phototherapeutische Keratektomie)
  • Laserchirurgie der Hornhaut (Phototherapeutische Keratektomie, LASIK) 

Weitere Mitarbeiter

Frau Prof. Dr. C. Auw-Hädrich, Prof. Dr. D. Böhringer, Frau Dr. S. Heinzelmann, Dr. S. Lang, Dr. T. Lapp