Zu den Inhalten springen

Die Auszubildenden des Klinikums in WalesAuslandsprojekt des Universitätsklinikums Freiburg

Wrexham

Avatar of Sophia RufSophia Ruf - 06. Oktober 2014 - auslandsprojekt-2014

Seit einer Woche wohne ich jetzt in Wrexham bei einer sehr netten Familie.

Ich arbeite in der Glyndwr Universität von Wrexham in der “language School”. Die ist in einem extra Pavillon neben der Universität. Hier werden Englisch Kurse angeboten, da das Semster aber erst angefangen hat, melden die Studenten sich zur Zeit erst an. Im Moment sind also noch keine Kurse und es ist ziemlich ruhig, da zur Zeit auch nur zwei Mitarbeiter arbeiten. Die meisten Studenten kommen aus Deutschland, Frankreich und Spanien. Wenn man den Flur entlang läuft hört man also immer mal wieder deutsche reden.

Da meine Gastfamilie leider nicht in der Innenstadt wohnt, muss ich jeden Tag jeweils 25 Minuten hin und zurück laufen. Bis jetzt musste ich einige kleinere Aufgaben erledigen und ein paar Prüfungen am Computer abtippen. Meine Arbeitszeiten sind eigentlich von 9.00 Uhr – 17.00 Uhr, aber ich darf meistens später anfangen und früher gehen. Mit der Pause nehmen sie’s hier auch nicht so genau und zwischen durch soll ich mir als mal einen Tee machen oder mir die Füße vertreten, da ich nicht zu lange am Computer sitzen soll.

Bis jetzt gefällt es mir hier sehr gut und ich bin gespannt was ich die nächsten 3 Wochen noch alles erleben werde.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare