Zu den Inhalten springen

Die Auszubildenden des Klinikums in WalesAuslandsprojekt des Universitätsklinikums Freiburg

Plas Newydd

04. Oktober 2018 - auslandsprojekt-2018

Das schöne Wetter haben meine Praktikumskollegin, jemand anderes aus ihrer Gruppe und ich ausgenutzt, um nach der Arbeit Plas Newydd zu besichtigt.

Plas Newydd ist ein kleines Haus, in das zwei irische Frauen im späten 18. Jahrhundert, die von ihren Familien flüchteten. Ihr ungewöhnlicher Lebensstil wurde damals erst nach einer ganzen Weile akzeptiert, doch letzten Endes lebten sie dort friedlich bis zu ihrem Tode in 1829 und 1831.Zu ihren Lebzeiten kümmerten sich die Damen um Arbeiten im Haus und in den umliegenden Gärten.

Heutzutage ist es ein Museum, welches man als Schüler für 5 Pfund besichtigen kann. Zu Zeiten unserer Besichtigung befand sich ein Raum unter Schließung, weshalb wir verbilligt herein kamen.

Auch ohne Hausbesichtigung lohnt es sich das Anliegen zu besichtigen, jedoch vorzugsweise an einem sonnigen Tag um auch die Sitzgelegenheiten im Freien auskosten zu können.

Dort in der Sonne nach Feierabend zu sitzen entspannt sehr.
Vielen Dank an Lisa für die zusätzlichen Bilder!

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

1 Kommentare

Elke Provazi

10. Oktober 2018

Wunderschöne Bilder!


Übersicht der Beiträge

2018 (44)

Oktober (27)

September (16)

August (1)