Zu den Inhalten springen
CCCF, 29.10.2020

Erfolgversprechende Studie zur Behandlung der akuten myeloischen Leukämie (AML)


Prof. Dr. Robert Zeiser, Leiter der Abteilung für Tumorimmunologie an der Klinik für Innere Medizin I (Schwerpunkt: Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation) und Vorstandsmitglied des Tumorzentrums, hat in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik eine Studie zur schwer therapierbaren akuten myeloischen Leukämie durchgeführt. Die Ergebnisse konnten direkt für Patient*innen nutzbar gemacht werden.

Weiterlesen


Zurück