Zu den Inhalten springen

Tumorzentrum Freiburg - CCCF

Krebspatient*innen und COVID-19

Informationen zu Ihrer Behandlung am Tumorzentrum Freiburg - CCCF

3-G-Regel für Ambulanzbesuche/ Termine bleiben bestehen!

07.12.2021

Ab Montag, 13. Dezember müssen ambulante Patient*innen des Uniklinikums Freiburg Impfung, Genesung oder einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen können.

Mehr erfahren

Besuchsstopp am Universitätsklinikum Freiburg/ Härtefallregelungen

06.12.2021

mehr erfahren

Vorträge zum Thema Covid auf dem Krebsinformationstag des CCCF am 06.03.2021

COVID und Krebs - Wie wirkt sich das aus? Dr. Khalid Shoumariyeh, Klinik für Innere Medizin I.

Wie wird COVID in der Familie übertragen? | Dr. Roland Elling, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Onkologische Rehabilitation: Trotz Corona ein guter Zeitpunkt

08.02.2021

Eine sichere und trotz Corona-Einschränkungen umfassende Rehabilitation bietet die Klinik für Onkologische Rehabilitation des Universitätsklinikums Freiburg Menschen, die an Krebs erkrankt sind.

Viele Krebspatient*innen sind derzeit verunsichert, ob sie aufgrund der aktuellen Corona-Situation ihre Reha antreten sollen oder nicht. Eine Rehabilitation pauschal abzusagen oder lange aufzuschieben, davon rät Dr. Timm Dauelsberg, Ärztlicher Direktor der Klinik für Onkologische Rehabilitation in der Klinik für Tumorbiologie des Universitätsklinikums Freiburg ab.

„Eine Rehabilitation ist nach einer Krebserkrankung sehr wichtig, um Folgestörungen der Krebstherapie besser zu bewältigen und um wieder neue Kraft zu schöpfen“, sagt Dauelsberg. Er empfiehlt jedem*r Krebspatient*in in Rücksprache mit den betreuenden Ärzt*innen, die Möglichkeit einer Reha zu prüfen. Auch seine Klinik berät besorgte Patient*innen individuell.

mehr erfahren