Zu den Inhalten springen

Tumorzentrum Freiburg - CCCF

Der Patient*innenbeirat

am Tumorzentrum Freiburg - CCCF

Um die Kommunikation zwischen dem Tumorzentrum Freiburg - CCCF und den Patienten und Patientinnen zu verbessern, hat sich im Dezember 2014 ein Patient*innenbeirat gegründet. Mit dessen Hilfe sollen die Belange von und die Orientierung an den Patient*innen am CCCF noch mehr in den Vordergrund gerückt werden.

Im Patient*innenbeirat sind Vertreter*innen der regionalen Selbsthilfegruppen ebenso vertreten wie die Patient*innenfürsprecherin des Universitätsklinikums, leitende Vertreter*innen des CCCF, Mitarbeiter*innen der Psychoszialen Krebsberatungsstelle, das Qualitätsmanagement, der Direktor der Psychosomatik, die Pflegedienstleitung der Uniklinik und der Professor für Selbsthilfeforschung, Prof. Joachim Weis .

Zuständig für den neuen Beirat ist auf Seiten des Tumorzentrums Dr. Alexander Wünsch von der Psychosozialen Krebsberatungsstelle. Wünsche und Anregungen der Patient*innen, ihre sozialen, psychischen und ethischen Bedürfnisse sowie die ihrer An- und Zugehörigen werden mit Hilfe des Patient*innenbeirates stärker berücksichtigt. 

Patient*innen sollen frühzeitig informiert werden über neue Entwicklungen und sie sollen ihrerseits neue Projekte vorschlagen sowie Feedback zu bestehenden Angeboten geben.

Erste Ergebnisse sind u.a. die Broschüre  IHR (Information, Hilfe, Rat), die Patient*innenen sowohl bei der Behandlung im Tumorzentrum als auch in der Phase danach viele Kontaktdaten von Ansprechpartner*innen und Angeboten am Tumorzentrum an die Hand gibt. Darin enthalten sind neben den Telefonnummern der Ambulanzen auch die Ansprechpersonen für psychosoziale Beratung, für Ernährungsberatung, Präventionsangebote, Selbsthilfegruppen und vieles mehr. Mehr erfahren

Mehr erfahren zum Thema Patient*innenbeteiligung bei der Bundesärztekammer.

Ansprechpartner

PD Dr. phil. Alexander Wünsch
Telefon 0761 270-77050
alexander.wuensch@uniklinik-freiburg.de