Zu den Inhalten springen

Tumorzentrum Freiburg - CCCF

Das Interdisziplinäre Tumorzentrum

ITZ

Im Februar 2015 begannen die Vorarbeiten zum Bau des neuen Interdisziplinären Tumorzentrums (ITZ) auf dem Gelände des Universitätsklinikums Freiburg. Die Bauarbeiten sind mittlerweile weit fortgeschritten. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2019 geplant.

Einrichtungen der Onkologie und Hämatologie und des Tumorzentrums Freiburg-CCCF werden hier unter einem Dach eine zentrale Eingangspforte für alle Krebspatientinnen und -patienten bilden. 

Papier zum Innenausbau der Firma Müller + Klein (2017)

Bericht in der Badischen Zeitung vom 25. Juli 2016

Pressemitteilung Spatenstich

Spatenstich am 22. Mai 2015


Im Frühjahr 2019 soll das Interdisziplinäre Tumozentrum (ITZ) auf dem Gelände der Universitätsklinik Freiburg mit einer Nutzfläche von 6300 qm fertig gestellt sein. Der Neubau wird rund 55 Millionen Euro kosten, die die Uniklinik selbst aufbringt. Der Neubau wird Anmeldung, Ambulanzen, Arztdiensträume, Forschungs-, Lehr- und Therapiebereiche beherbergen, sowie eine onkologische Tagesklinik mit 47 Betten und vier Pflegestationen mit 104 Betten. Bisher sind die verschiedenen Fachbereiche auf dem ganzen Uniklinikgelände verteilt.

Baden-Würtembergs Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmidt (SPD) sagte beim Spatenstich, die Freiburger Uni-Klinik werde mit dem Interdisziplinären Tumorzentrum ihre nationale Führungsrolle in der Krebsforschung und –behandlung weiter ausbauen.  Anwesend waren auch der leitende Direktor des Universitätsklinikums, Jörg Rüdiger Siewert, der Wissenschaftliche Direktor des Tumorzentrums, Prof. Christoph Peters, sowie der Klinische Direktor, Prof. Justus Duyster

Freiburg als Leistungszentrum

Ministerialdirektorin Dr. Simone Schwanitz sagte, der Neubau sei ein weiterer Schritt, "um Freiburg als Leistungszentrum der deutschen Hochschulmedizin auszubauen". Die neuen Therapieräume erlaubten zudem, sowohl in der Therapie als auch in der Pflege innovative Schritte zu gehen. Denn die Interessen von Pflegekräften und Selbsthilfegruppen wurden bei der Konzeption des Neubaus berücksichtigt. Leitender Baudirektor ist Karl-Heinz Bühler, geplant wurde das ITZ von Nickl & Partner Architekten AG.

Das fünfgeschossige Gebäude wird zukünftig Krebsspezialisten verschiedener Fachrichtungen unter einem Dach vereinen. Freiburgs Baubürgermeister Martin Haag kann sich über diesen wichtigen Schritt, den der Bau auch für die Stadtentwicklung Freiburgs bedeutet, freuen.  


 

 

Suche auf den Seiten des CCCF

Geschäftsstelle/ Verwaltung

Telefon +49 (0)761 270-71510
oder     +49 (0)761 270-71570
Fax      +49 (0)761 270-33980
tumorzentrum@uniklinik-freiburg.de

Mo bis Fr 8:00 bis 16:00 Uhr

Tumorzentrum Freiburg-CCCF
Hugstetter Str. 49
79106 Freiburg

Lageplan

Patiententermine

Telefon 0761 270-35555
Mo bis Fr 7:30 bis 15:30 Uhr
cccf-ambulanzanmeldung@uniklinik-freiburg.de

Jetzt spenden