Zu den Inhalten springen

Centrum für Chronische Immundefizienz - CCI

Entzündungszentrum

Ein neues Angebot am CCI ist das Entzündungszentrum, in dem ein interdisziplinäres Team Konsiliardienst leistet und Patienten mit komplexen immunologischen Erkrankungen ambulant und stationär versorgt.

Wir helfen Patienten mit:

  • Unklarer Entzündungskonstellation, bei denen die bisherige Abklärung nicht zu einer Diagnose geführt hat (z.B. CRP-Erhöhung)
  • Unklaren Multisystemerkrankungen mit entzündlicher Komponente (z.B. rez. Schlaganfälle, Hautvaskulitis und Lungenentzündungen)
  • Akuten und chronischen Alveolitiden ohne Erregernachweis

  • Pulmonalen Fibrosen mit und ohne Systemerkrankungen
  • Lymphadenopathien ohne Erregernachweis inklusive mediastinaler, hilärer, peripherer und abdomineller Lymphadenopathie
  • Diarrhö und Gewichtsverlust mit unauffälligem Stuhlbefund und unauffälliger Koloskopie (z.B. CTLA4 Patienten)
    Patientenbeispiel
  • Therapieresistenter, chronisch-entzündlicher Darmerkrankung (z.B. TNF-alpha Therapieversager)
  • Objektiviertem Fieber unklarer Ursache, die nach stationärer Abklärung weiterhin unklar sind
  • Unklarer rezidivierender Pankreatitis (z.B. Autoimmunpankreatitis oder IgG4-assoziierte Erkrankungen)
  • Unklaren Hepatitiden
  • Neu aufgetretenen unklaren Symptomen, die immunsupprimiert sind
  • Systematischen Lupus erythematodes mit und ggf. auch ohne Multiorganbefall
  • Systematischer Sklerodermie, die eine Therapieherausforderung darstellen
  • Ungeklärter Vaskulitis (z.B. ADA2 Patienten)
    Patientenbeispiel
  • Autoimmuner, lymphozytärer Encephalitis (z.B. CTLA4 oder ADA2 Patienten)
  • Unklarer Lymphoproliferation, auch unklarer Hepatosplenomegalie
  • Multiplen Autoimmunzytopenien (z.B. Evans Syndrom)
  • Multiplen Autoimmunerkrankungen (z.B. Diabetes, Autoimmunthyreoiditis und ITP)
  • Therapieresistenten entzündlichen Hauterkrankungen (z.B. Psoriasis)
  • Unklarer chronischer Urtikaria, Fieber und anderen Symptomen (z.B. Arthralgien)
  • Periodisch auftretendem Fieber und Erysipel-artigen flächigen Rötungen, nach Ausschluss infektiöser Genese
  • Schwerer entzündlicher Dermatose und therapeutisch relevanten Komorbiditäten (z.B. Autoimmunerkrankungen der Haut und Tumorleiden)

Entzündungs-Hotline:

+49 (0)761 270-37500

Montag bis Donnerstag: 08:30 - 09:30 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr

Freitag: 08:30 - 09:30 Uhr

Das Entzündungszentrum bietet Krankenhäusern und Ärzten Kooperationsverträge an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Medizinischer Direktor am CCI

Prof. Dr. med. Stephan Ehl

Wissenschaftlicher Direktor am CCI

Prof. Dr. med. Bodo Grimbacher

Geschäftsführende Direktorin der Klinik für Dermatologie und Venerologie

Prof. Dr. Dr. Leena Bruckner-Tuderman

Klinik für Dermatologie und Venerologie

Ärztlicher Direktor der Klinik für Pneumologie

Prof. Dr. Joachim Müller-Quernheim

Klinik für Pneumologie

Leitender Oberarzt der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie
Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin II

Prof. Dr. Robert Thimme

Klinik für Innere Medizin II

Ärztlicher Direktor der Klinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie
  • .