Zu den Inhalten springen

Centrum für Chronische Immundefizienz - CCI

Immundefekt - Entzündung - Infektion

Das Centrum für Chronische Immundefizienz (CCI) veranstaltet seit seiner Gründung im Jahr 2008 einmal im  Monat interdisziplinäre translationale Konferenzen mit dem Schwerpunkt Immunologie/Immundefekte. In 2013 wurden die Veranstaltungen durch  Entzündungskonferenzen thematisch erweitert. Im akademischen Jahr 2014/2015 wird mit dem Thema Infektionen ein dritter Schwerpunkt in die Konferenzserie aufgenommen. Jede der Konferenzen besteht meist aus drei Teilen mit jeweils wechselnden Referent/innen:

  • Ein einleitendes Referat, zuweilen auch durch eingeladene Spezialisten
  • Interdisziplinäre klinisch/wissenschaftliche Vorträge
  • Patienten-Fallbesprechungen

Die Konferenzen finden Dienstags von 16.30 bis 18.00 im ZTZ statt und werden von der Ärztekammer mit 2 CME-Punkten pro Termin angerechnet.