Zu den Inhalten springen
Wir suchen für die Versorgung unserer Patient*innen in der immunologischen Ambulanz am Centrum für Chronische Immundefizienz im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin eine*n

Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Medizinische*n Fachangestellte*n (m/w/d)

Haben Sie Interesse an interdisziplinärer und patientenorientierter Zusammenarbeit in einem Arbeitsfeld, das Sie immer wieder fordert? Suchen Sie, gerne auch als Wiedereinstieg in Teilzeit, nach einem anspruchsvollen Arbeitsplatz, an dem Sie Kompetenzen und Erfahrungen sammeln, einbringen und erweitern können? Dann sind Sie bei uns in der Pädiatrischen Immunologie genau richtig.
Wir wünschen uns eine Pflegekraft (m/w/d), die Interesse an der Versorgung unserer ambulant betreuten Patient*innen und Freude an einem vielschichtigen Arbeitsfeld im Schnittbereich von Krankenversorgung und patientenorientierter Forschung hat. Zu Ihren Tätigkeiten gehört zum einen die pflegerische Begleitung unserer Spezialsprechstunde für seltene angeborene Immundefekte, zum anderen die organisatorische Unterstützung innerhalb verschiedener Schnittstellen zwischen klinischer Versorgung (z.B. Diagnostik) und patientennahen Forschungsprojekten. Die Stelle wird neu eingerichtet und lässt daher auch einen gewissen Freiraum zur Mitgestaltung Ihres Arbeitsprofils.  

Wir bieten Ihnen:

  • eine interdisziplinäre und patientenorientierte Zusammenarbeit
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeitende und Berufseinsteigende
  • die Teilnahme an Arbeits- und Projektgruppen, um zukünftig die Pflege selbst mitzugestalten
  • Möglichkeit der innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung (z.B. Ausbildung zur qualifizierten Mitarbeit in klinischen Studien)
  • flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Nacht- und Wochenenddienste, falls gewünscht teilweise Tätigkeit im Homeoffice
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten und eine attraktive Vergütung nach dem TV-UK

Sie überzeugen durch:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d)
  • einen empathischen und einfühlsamen Umgang mit Patient*innen im Kindesalter und deren Angehörigen
  • eine strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Freude an der Teamarbeit sowie gute Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Interesse an der Teilnahme an Arbeits- und Projektgruppen
  • Freude an organisatorischen Tätigkeiten/Bürotätigkeiten
Die Stelle ist in Teilzeit (25 %) zu besetzen.

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Unterlagen!

Fragen? Dann rufen Sie uns an:

Henrike Ritterbusch
0761/270-45240
Bewerbungsbutton
pixel