Zu den Inhalten springen

Klinik für Frauenheilkunde

Qualitätspolitik

Das Brustzentrum ist eine patientinnenzentrierte interdisziplinäre Kooperation und hat die folgenden Ziele:

  • Verbesserung der Überlebensrate und der Lebensqualität von Frauen mit Brustkrebs.
  • Leitlinienorientierte, qualitätsgesicherte Versorgung von Patientinnen durch ein interdisziplinäres Expertenteam.
  • Abstimmung der gesamten Behandlungskette räumlich und zeitlich auf die Bedürfnisse der Patientin.
  • Öffentliche Transparenz der Qualitätsmaßstäbe.
  • Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Brusterkrankungen.
  • Nachhaltige Weiterbildung und Karriereförderung der Mitarbeiter.
  • Kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung über Erkrankungen der Brust.
  • Effektiver Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen zum Wohle der Patientinnen.

Kernpunkt aller Bemühungen ist die Patientin, die alle notwendigen Behandlungsprozesse optimal aufgeklärt, betreut und zeiteffektiv durchlaufen soll.

Durch eine Zertifizierung erhalten alle am Brustzentrum beteiligten Disziplinen eine externe Qualitätssicherung.

Alle Kooperationspartner bemühen sich kontinuierlich um die Optimierung der Zusammenarbeit. Das Brustzentrum ist offen für alle, die an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Frauen- und Patientinnenversorgung mit gut- und bösartigen Erkrankungen der Brust mitarbeiten wollen.

Zertifizierung

Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie.

Download

Klinik für Frauenheilkunde

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-30020
Telefax: 0761 270-29190
E-Mail:   info@uniklinik-freiburg.de

Ärztlicher Direktor