Zu den Inhalten springen

Klinik für Dermatologie und VenerologieHautklinik

Diagnostik der Epidermolysis bullosa

  • Ausführliche klinische Untersuchung des Patienten / der Patientin: Haut, Schleimhäute und wenn vorhanden Wundflächen.

Klinische Symptome bei EB:

  • Neugeborene: Blasen, Erosionen, fehlende Haut (Aplasia cutis), Haut- und Schleimhautfragilität, Pflasterunverträglichkeit, fehlende oder dystrophe Nägel, Pylorusatresie
  • Später zusätzlich: Narben, Milien, Aphten, Zahnschmelzdefekte, erhöhte Kariesneigung, Palmoplantarkeratosen, Alopezie, Pigmentmale, Ösaphagusstenosen, Gedeihstörung, Muskeldystrophie

Familienanamnese:

  • Blasenbildende Hauterkrankungen in der Familien bekannt?
  • Konsanguinität?
  • Vorausgegangene Fehlgeburten/Aborte?

Differentialdiagnosen:

  • Infektionen
  • Andere bullöse Hauterkrankungen (z. B. bullöse Ichthyose)
  • Autoimmunerkrankungen

Labor:

  • Differentialdiagnostik: Abstriche für Mikrobiologie, ggf. serologische Diagnostik, ggf. konventionelle Histologie

Klinik für Dermatologie und Venerologie

Hauptstraße 7
79104 Freiburg
Telefon: 0761 270-67010
Telefax: 0761 270-68290
E-Mail: sabine.acker-heinig
@uniklinik-freiburg.de