Zu den Inhalten springen

Klinik für Hals-, Nasen- und OhrenheilkundeHNO

Klinisch-experimentelle Otologie

Die Sektion Klinisch-experimentelle Otologie agiert translational und verbindet die Erkenntnisse aus der neurobiologischen und molekularbiologischen Grundlagenforschung mit der klinischen Anwendung und
Umsetzung bei der Behandlung von Erkrankungen  im Bereich der Otoneurologie. Andererseits werden
klinische Fragestellungen in die Labore zurückgeführt, um damit die Projekte zielführend zu etablieren.    

Die experimentelle Forschung wird von zwei unabhängigen Arbeitsgruppen repräsentiert:
dem Neurobiologischen Forschungslabor und dem Labor für Molekularbiologie und Genetik.
Beide Abteilungen arbeiten eng mit den klinischen Forschern der Audiologie, der Otoneurologie sowie der
Sektion Implant Centrum Freiburg (ICF) zusammen.

Leitung

Prof. Dr. Susan Arndt
E-Mail