Zu den Inhalten springen

Sektion Cochlear Implant - ICFKlinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Implantate

Cochlear Implant Centrum Freiburg - ICF

Am Implant Centrum Freiburg werden die Implantate aller vier CI-Hersteller verwendet: In alphabetischer Reihenfolge sind dies die Firmen: Advanced Bionics, Cochlear, MED-EL, und Oticon medical.

Advanced Bionics

Cochlear

Medel

Oticon

Neben den Cochlea Implantaten (CI) werden Hirnstammimplantate (ABI), BAHA-Systeme und implantierbare Hörgeräte eingesetzt.

Die Fa. Advanced Bionics, Cochlear und Med El bieten 3-Tesla-fähige Implantate an. Das Neuro Zti Implantat der Fa. Oticon kann bei MRT-Untersuchungen des Körpers und Kopfes bis zu einer Stärke von 1,5 Tesla mit eingesetztem Magneten getragen werden. Die Bildqualität der Magnetresonanztomographie im Kopfbereich wird durch das Implantat beeinträchtigt. Daher empfehlen alle Hersteller den Magnet vor einer MRT-Aufnahme im Kopfbereich vorrübergehend zu entfernen.

Gegebenenfalls ist neben der elektrischen Versorgung auf demselben Ohr auch eine akustische Versorgung möglich, wenn nur der Hochtonbereich von der hochgradigen Schwerhörigkeit betroffen ist, der Tieftonbereich auf demselben Ohr aber noch so gut ist, dass er mit einem Hörgerät versorgbar ist. (Elektro-Akustische-Stimulation bzw. Hybridversorgung).
Oder es besteht auf dem anderen Ohr eine Schwerhörigkeit unterschiedlichen Ausmaßes, die mit einem Hörgerät versorgbar ist (bimodale Versorgung).

In der Navigation finden Sie unter den jeweiligen Rubriken detaillierte Beschreibungen zu den verschiedenen Systemen.

 

Logo Implant Centrum Freiburg

Erstkontakt für CI-Interessierte sowie Voruntersuchung und Operation

(Informationen/Terminvergabe/ Organisation)

CI-Koordination
Kilianstraße 5
79106 Freiburg

Telefon:   49 (0)761 - 270 42370             
Telefax:   49 (0)761 - 270 96 42370

Email:     
hno.ci-koordination @uniklinik-freiburg.de

CI-Rehabilitation

(Information/Terminvergabe/ Organisation)

ICF Verwaltung
Elsässerstraße 2n
79110 Freiburg

Telefon:    49 (0)761 - 270 72920
                  49 (0)761 - 270 72810
Telefax:     49 (0)761 - 270  72780

 

Bitte beachten Sie unsere telefonischen Sprechzeiten:

Montags bis donnerstags von
10:30 bis 15:00 Uhr.
Freitags erreichen Sie uns in dringenden (!) Fällen auch von
10:00 bis 12:00 Uhr.