Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

     

Kommunikation und Zusammenarbeit

 

 

Verhandlungssicher im Gespräch


Seminarkürzel:

BR181318

Voraussetzungen:

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

 

Zielgruppe:

Projektleiter, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Teamleiter, Beschäftigte die an

Verhandlungen beteiligt sind.

 

Seminarziel:

Die meisten Entscheidungen werden mit Verhandlungen erreicht. Mit einer guten Verhandlungsführung

lassen sich bessere Wege finden, um Differenzen zwischen Menschen, Geschäftspartnern,

Vorgesetzten und Mitarbeitern zu begleichen. Erfolgreiches Verhandeln ist wechselseitige

Kommunikation mit dem Ziel, eine Übereinkunft zu erreichen, wenn man mit der anderen Seite

sowohl gemeinsame als auch gegensätzliche Interessen hat. Nach diesem Verhandlungstraining

können Sie besser als bisher Verhandlungen planen, sie gezielt und mit System führen und

erfolgreich abschließen. Sie wissen, wie Sie erfolgreich verhandeln, auf objektiven Kriterien

bestehen und faire und vernünftige Übereinkünfte treffen können.

 

Seminarinhalt:

Verhandlungskonzepte: Harvard Konzept, Thomas Gordongs Managerkonferenz, Win-Win-Prinzip,

Weitere Konzepte; Verhandlungsstrategien: Bermude-Dreieck, Systematische Vorbereitung,

Strategien entwickeln, Strategien des Verhandlungspartners überlegen;

Phasen der Verhandlungsführung: Vorbereitung und Zielsetzung, Gesprächseröffnung,

Informationsaustausch, Diskussionsphase, Einigungsphase, Abschluss und Umsetzungsplan;

Gemeinsame Entscheidungen: Objektive Kriterien für die Entscheidung, Beste Alternativen,

Verhandlungen gemeinsam beenden; Haltungen und Einstellungen: Grundzüge menschlicher Interaktion,

Reflexion eigener Verhaltensgewohnheiten, Sich selbst erfüllende Prophezeiungen;

Gesprächsführung in schwierigen Situationen: Ausrichtung am Partner, Kontakt herstellen,

Differenzierung logischer Ebenen, Regeln des partnerzentrierten Feedbacks, Situation der

Verhandlungsführung mit mehreren Beteiligten.

 

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und -analysen.

 

Teilnehmerzahl:

min.8, max.15

Hinweis:

 

Anmeldung:

Schriftliche Anmeldung erforderlich!


Termine:

     

    Termine auf Anfrage


 

 

AmB, Fachbereich Fortbildung

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon 0761 270-22999
Telefax 0761 270-9622999
E-Mail  fortbildung@uniklinik-freiburg.de