Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Aktuelle Seminartermine

Fachbereich Fortbildung

Clest - Was nun ? ---- Umgang mit Veränderungen


Seminarkürzel:

FW187918

Voraussetzungen:

Keine speziellen Kenntnisse.

Zielgruppe:

Gesundheits- und Krankenpflegende, Medizinische Fachangestellte,

Seminarziel:

Die Reaktion auf Veränderungen ist bei jedem Menschen anders. Wir durchlaufen verschiedene Prozesse die im Einklang miteinander gebracht werden sollten, so dass die Veränderung als etwas Konstruktives erlebt wird. Um dies zu bewältigen bedarf es in manchen Lebenslagen eine gewisse Form von Unterstützung und Hinführung. Vor allem auch der Bewusstmachung von schon durchgemachten Veränderungsprozessen und welche Strategien nützlich waren, um die Veränderung ins Leben zu integrieren. Im beruflichen Alltag sind wir stets Veränderungen ausgesetzt die manchmal als Belastung empfunden werden. Wie kann ich Veränderung akzeptieren und mit ihr umgehen, denn die nächste Veränderung kommt bestimmt. Diese Fortbildung soll anhand von aktuellen Veränderungen, die beruflich bedingt sind, aufzeigen welche Möglichkeiten Sie haben mit ihnen umzugehen. Um an den Veränderungsprozess heranzuführen, werden verschiedene Methoden vermittelt.

Seminarinhalt:

Zollstockmethode; Den Weg aufzeigen; Bewusstmachung von Gewohnheiten; Eigene Themen identifizieren; Belastungspentagramm; Die 4 Fragen aus "The Work"; Presencing; Stakeholder Interviews.

Methodik:

Vortrag und Übungen.

Teilnehmerzahl:

min.8, max.15

Hinweis:

Anmeldung:

Mündliche Anmeldung oder Anmeldung via E-Mail erforderlich!

Termine:

  • 11.12.2019 von 09:00 - 15:00 Uhr (06:00 Stunden) 7 freie Plätze   (Daniel Martin y Simon) Veranstaltungsort: Neurozentrum EG, Konferenzraum 1

AmB, Fachbereich Fortbildung

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon 0761 270-22999
Telefax 0761 270-9622999
E-Mail  fortbildung@uniklinik-freiburg.de