Zu den Inhalten springen

Institut für Immundefizienz

Forschung

Das IFI trägt maßgeblich zum translationalen Forschungsprogramm des CCI bei. Beobachtungen an Patienten mit Immundefizienz sind Ausgangspunkt der Erforschung der molekularen und zellulären Grundlagen der Funktionen des menschlichen Immunsystems. Das Spektrum der Forschung umfasst die Aufklärung der genetischen Grundlagen, die Erforschung der Pathophysiologie durch Modellierung der Erkrankungen in vitro und in Tiermodellen sowie die Übertragung der Erkenntnisse hieraus in Diagnostikstudien und klinische Therapiestudien

Forschungsgruppen

Direktor

Prof. Dr. med. Stephan Ehl

Stellvertretender Direktor

Prof. Dr. med. Bodo Grimbacher

Institut für Immundefizienz (IFI)

im Zentrum für Translationale Zellforschung
Breisacher Str. 115
79106 Freiburg

+49 (0)761 270-77565
simone.schruhl@uniklinik-freiburg.de

Lageplan