Zu den Inhalten springen

Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene

Uni-Zentrum Naturheilkunde

Aufgaben und Ziele

Das Uni-Zentrum Naturheilkunde dient der

  • Naturheilkundlichen Behandlung von Patientinnen und Patienten
  • Naturheilkundlichen Forschung
  • Lehre (Studentische Lehre) und Fortbildung (Ärztliche Weiterbildung) in Naturheilkunde
  • Integration von Naturheilkunde in die konventionelle Medizin 

Probanden gesucht!

Das Uni-Zentrum Naturheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg führt eine Studie bei Patienten mit Depression durch und sucht hierfür Teilnehmer. In der Studie werden Überwärmungsbäder mit Bewegungstherapie in ihrer Wirksamkeit gegen Depression verglichen.

Interessenten wenden sich an:

Iris Kruza, Tel. 0174 8226421

Email: iris.kruza@uniklinik-freiburg.de

Nähere Informationen finden Sie hier


Das Uni-Zentrum Naturheilkunde Freiburg führt eine Studie zur Untersuchung des Wirkprinzips von Schröpfen bei chronischen Nacken bzw. Lendenwirbelsäulenbeschwerden durch. Gesucht werden Patienten mit seit länger als 3 Monaten bestehenden Nacken bzw. Lendenwirbelsäulenbeschwerden.

Interessenten wenden sich an:

Christian Maly, Tel. 0176 22939881

Email: christian.thomas.maly@mail.medizin.uni-freiburg

Nähere Informationen finden Sie hier

Leitung:

Prof. Dr. med. Roman Huber

FA für Innere Medizin, Gastroenterologie, Zusatzausbildung in Naturheilverfahren, Akupunktur, Ernährungsbeauftragter Arzt, Anthroposophische Medizin (GAÄD)

Kontakt:

Frau C. Hornecker

Terminabsprache:
Mo - Do: 8:00h - 16:00h und Freitag: 8:00h - 12:00h

Tel.: ++49 (0) 7 61 / 2 70 82 01 0
Fax: ++49 (0) 7 61 / 2 70 83 23 0
iuk.naturheilkunde-umweltmedizin@uniklinik-freiburg.de

Breisacher Straße 115b
79106 Freiburg