Zu den Inhalten springen

Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene

Wohnmedizin und Innenraumhygiene am Universitätsklinikum Freiburg

Gesundes Wohnen

Sie möchten eine mögliche Raumluftbelastung durch eine Messung abklären lassen? Sie wollen vor dem Immobilienerwerb die Schadstoffbelastung kennen oder bei Bau und Renovierung Schadstoffe und Fehler vermeiden? Gerne beraten wir Sie dazu unabhängig, wissenschaftlich kompetent und fair.

Nicht selten kann bereits bei der Erstberatung eine Problematik aufgelöst werden, so dass eine Messung gar nicht mehr erforderlich ist. Sollte dies nicht möglich sein, so werden wir Ihnen schriftlich ein angemessenes und für Sie sinnvolles Messprogramm vorschlagen. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserem Flyer und unserem Leistungskatalog oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Die Wohnmedizin und Innenraumhygiene ist eine Einrichtung des Universitätsklinikums Freiburg. Seit Ende 2008 führt sie in enger Kooperation mit unserer Umweltmedizinischen Ambulanz Beratungen und Messungen durch und ist in Forschung und Lehre aktiv. Regelmäßig nehmen wir an den Ringversuchen des Berufsverbands Deutscher Baubiologen / VDB und des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg / LGA-BW teil.  (29. LGA-Ringversuch/Mischprobe - Identifizierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmitteln) (29. LGA-Ringversuch/Reinkultur - Identifizierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmitteln)

Leitung:

Prof. Dr. Volker Mersch-Sundermann

Stellvertretende Leitung:

Dipl.-Biol. Armin Schuster

Sekretariat:

Anja Klinger-Bock

Mo. +  Fr. 08.30 - 12.30

Di. - Do. 08:30 - 16:00

Telefon: + 49 (0) 761 270-83290
Telefax: + 49 (0) 761 270-96 82130
wohnmedizin@uniklinik-freiburg.de