Zu den Inhalten springen

Institut für Zell- und Gentherapie

Blutspendelogo

Blutspende Freiburg

Willkommen zur Blutspende im Universitätsklinikum Freiburg

Jeder und Jede kann helfen und mit einer Blutspende am Universitätsklinikum Freiburg dazu beitragen, dass die Kranken- und Notfallversorgung gesichert ist. 

Blut kann nicht künstlich hergestellt werden. Die Solidarität vieler freiwilliger Helfer ist gefragt. Werden Sie ein Glied in der Kette der Lebensretter. Jede Spende zählt! (Die Blutspendezentrale auf Google Maps)

Heiße Tage – Coole Spende,

August 2015: MI und DO gibt’s Eis

Warum nicht vor oder nach den wohlverdienten Ferien ganz entspannt Blut spenden? Gerade im Sommer ist Ihr Engagement besonders wertvoll. Der Bedarf bleibt auf hohem Niveau während die Spenderzahlen urlaubsbedingt zurückgehen. Um Ihnen das Blutspenden zu versüßen, gibt es im August für jede Spende mittwochs und donnerstags ein leckeres Eis.

Infos für Neuspender

Zur Blutspende sind gesunde Menschen im Alter von 18 bis 68 Jahren zugelassen (Neuspender ab 60 Jahren und Menschen über 68 nach individueller Beurteilung durch den Spendearzt).

Es ist uns wichtig mit Neuspendern ein ausführliches Gespräch zu führen. Deshalb bitten wir Sie, mindestens anderthalb Stunden vor Ende der Öffnungszeiten zu kommen.

Unter Spenden-Infos  können  sich alle Interessierten  vorab über die Blutspende informieren und den Spenderfragebogen ausfüllen. Das spart Zeit im Spendenablauf.

Bitte bringen Sie zu jeder Blutspende Ihren Personalausweis sowie Ihren Blutspenderausweis (sofern vorhanden) und den Impfpass mit.

Blutspende - Der Spot

Amüsieren Sie sich über unseren Sieger-Spot im Filmwettbewerb: So schlimm ist es nicht! Wir bedanken uns bei Dag Reinbott für die Nutzung seiner Komposition.

Blutspende - Der Film

Sie wollen noch mehr gute Gründe für die Blutspende erfahren? Sehen Sie sich den Film unserer blutspende-begeisterten Studierenden an!

Neuspender

Es ist uns wichtig mit Ihnen ein ausführliches Gespräch zu führen. Deshalb bitten wir Sie, mindestens eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten zu kommen. Hier können Sie sich außerdem vorab informieren: Informationen für Neuspenderinnen und Neuspender