Zu den Inhalten springen

Akademie für Medizinische Berufe

Berufsbild

Operationstechnische Assistenz (m/w/d)
Operationstechnische Assistenz

Während der 3-jährigen Ausbildung erwerben Sie die theoretischen und praktischen Fähigkeiten, um später eigenverantwortlich im Operationsdienst tätig zu sein. Als weitere Einsatzgebiete sind die Notfallambulanz, die Endoskopie und die Zentrale-Sterilgut-Versorgungs-Abteilung (ZSVA) zu absolvieren.

Die Tätigkeit im Operationsdienst ist ein spannendes und forderndes Arbeitsfeld, das immer wieder Veränderungen durch neue Operationsverfahren und technischer Neuentwicklungen unterliegt.

Um den vielfältigen Anforderungen der Tätigkeit als Operationstechnischer Assistent*in gerecht zu werden, sollten Sie Teamfähigkeit und manuelles Geschick mitbringen. Um die Sicherheit der Patient*innen zu gewährleisten ist Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein eine wichtige Voraussetzung für den Beruf.

Im Rahmen der OTA-Ausbildung an der Akademie für medizinische Berufe erwerben Sie auch den Abschluss in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe und den Abschluss Fachkunde I zum*zur technischen Sterilisationsassistent*in. 

Universitätsklinikum Freiburg

Akademie für Medizinische Berufe
Schule für Operationstechnische Assistenz
Fehrenbachallee 8 
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-64210
Telefax: 0761 270-64340
akademie@uniklinik-freiburg.de

Schulleitung
Ewald Born

Ewald Born
Lehrer für Pflegeberufe
ewald.born@uniklinik-freiburg.de