Zu den Inhalten springen

Ihre Anmeldung

Pflege in der Onkologie
Pflege in der Onkologie

Teilnahmevoraussetzungen

Nach den Vorgaben der Weiterbildungsverordnung gibt es zwei Voraussetzungen für die Aufnahme in die Weiterbildung Pflege in der Onkologie:

  • die Berufserlaubnis nach dem Pflegeberufegesetz und eine
  • einschlägige berufliche Tätigkeit nach Beendigung der Grundausbildung, die zwei Jahre betragen soll, davon mindestens sechs Monate bei krebskranken Menschen.

Es werden erwartet: Bereitschaft zur eigenen Weiterentwicklung und zur Mitarbeit an Veränderungsprozessen in der Pflegepraxis, internetfähiger PC und Grundlagenkenntnisse der Textverarbeitung. Basiskenntnisse in Englisch sind von Vorteil, aber keine Teilnahmebedingung.

Bewerbung

Mitarbeiter*innen des Universitätsklinikums richten ihre Bewerbung bis zum 31.05.2023 an die Leitung der Weiterbildung der Akademie für Medizinische Berufe.

Externe Bewerber*innen richten ihre Bewerbung bitte über ihre jeweilige Pflegedienstleitung ebenfalls an die Akademie für Medizinische Berufe.

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf in tabellarischer Form, bisheriger Bildungsweg und ausgeübte Berufstätigkeit mit Nachweis der Tätigkeit bei krebskranken Menschen
  • Zeugnis der Krankenpflegeausbildung, Kinderkrankenpflegeausbildung oder Altenpflegeausbildung oder Zeugnis über die staatliche Prüfung der beruflichen Pflegeausbildung nach Anlage 8 der Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung vom 2. Oktober 2018 (BGBl. I S. 1572) in der jeweils geltenden Fassung,
  • gegebenenfalls die Berufserlaubnis nach dem Pflegeberufegesetz
  • Empfehlungsschreiben des Vorgesetzten
  • Mitarbeitende des Universitätsklinikums fügen Ihrer Bewerbung bitte außerdem einen Bewerbungsbogen bei

 

Kontakt

Universitätsklinikum Freiburg
Akademie für Medizinische Berufe
Fachbereich Weiterbildung

Alexandra Kammerer
Pflegepädagogoin BA
Breisacher Str. 153
79110 Freiburg

Telefon: 0761 270-92450
alexandra.kammerer@uniklinik-freiburg.de