Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

SOZIALE ARBEIT IM GESUNDHEITSWESEN

Beratung – Organisation – Engagement

Das Studium Soziale Arbeit im Gesundheitswesen erfolgt im Bereich des Sozialdienstes. Die Soziale Arbeit im Gesundheitswesen ist dann gefordert, wenn es um die Unterstützung bei Erkrankungen oder Pflege und Pflegebedürftigkeit geht. Neben den Patient*innen ist auch die Hilfestellung für Angehörige ein Aufgabenbereich. Hierfür bedarf es ein breites Wissen sowie die Kompetenz, in unterschiedlichen Situationen handeln und beraten zu können.

Nach dem Studium können die Absolvent*innen in sozialen Diensten eingesetzt werden, die kranken und von Krankheit bedrohten Menschen, Pflegebedürftigen und Angehörigen Hilfe im Umgang mit Krankheit, Alter und Behinderung anbieten und vermitteln.

STUDIENINHALTE

Das Studium Soziale Arbeit im Gesundheitswesen dauert drei Jahre (6 Semester) und schließt mit dem Abschluss Bachelor of Arts ab. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der dualen Hochschule Baden-Württemberg in Villingen-Schwenningen.

Die Kerninhalte des Studiums sind u.a. die allgemeinen Grundlagen der Sozialen Arbeit (u.a. professionelles und methodisches Handeln), bezugswissenschaftliche Grundlagen Sozialer Arbeit (Pädagogik, Psychologie, Soziologie), grundlegende Kompetenzen und Studiengang spezifische Kompetenzen (Gesundheit / Krankheit, Pflege).

PRAXISAUSBILDUNG

Während dem Studium arbeitet Sie eng mit der/dem Anleiter*in zusammen, übernehmen im Verlauf des Studiums Verantwortung im Bereich der Beratung und unterstützt Patienten und Angehörige bei der Planung weiterer Schritte nach dem Klinikaufenthalt. Sie sind im Kontakt mit Krankenkassen, Rentenversicherungsträgern, Rehabilitationseinrichtungen, Sozialstationen und Pflegeheimen.


Ausbildungsdauer

3 Jahre (6 Semester)

Voraussetzungen

Fachhochschulreife oder Abitur

Studiumsbeginn

1. Oktober

Bewerbungen sind innerhalb der Bewerbungsfrist möglich. Bitte beachten Sie, dass Einsendungen außerhalb dieser Frist nicht berücksichtigt werden können.

Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.

Sozialdienst Universitäts-Herzzentrum Campus Bad Krozingen

Karin Kühl
Abteilungsleiterin
Pflegedirektion
Soziale Beratung und Überleitungsmanagement

Telefon 07633 402 5883
E-Mail karin.kuehl@uniklinik-freiburg.de