Zu den Inhalten springen
header image
Für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter mit stationärer und tagesklinischer Versorgung sowie einer Institutsambulanz suchen wir eine*n

Ärztin/Arzt in Weiterbildung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (m/w/d)

Pro Jahr werden rund 500 Kinder im Alter zwischen 3 und 18 Jahren mit unterschiedlichsten psychiatrischen Erkrankungen stationär betreut. In den Ambulanzen werden jährlich mehr als 5.000 Kinder und Jugendliche behandelt. Die Behandlung erfolgt durch multiprofessionelle Teams. Dabei sind für den stationären, teilstationären und ambulanten Bereich mehr als 70 Mitarbeitende in den Bereichen Ärztlicher, Psychologischer und Sozialer Dienst eingesetzt. 

Wir bieten:

  • eine vielseitige, interessante Tätigkeit im multiprofessionellen Team
  • ein anregendes, kollegial unterstützendes und familienfreundliches Umfeld
  • auf den neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen basierende Diagnostik und multimodale Therapie auf Basis der Verhaltens- und Familientherapie
  • flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung der ärztlichen Weiterbildung mit Supervisionen, bestehende Balintgruppe und ein breites Weiterbildungsangebot über das fachärztliche Soll hinaus (IPT-A, DBT-A, Traumatherapie, Triple-P)
  • eine große und differenzierte kinder- und jugendpsychiatrische Klinik mit stationärer, teilstationärer und ambulanter Behandlung
  • der Aufbau einer stationsäquivalenten Behandlung, einer Kinderstation und zweier weiterer Tageskliniken ist in den nächsten drei Jahren konzipiert

Ihr Aufgabengebiet:

  • einzel- und familienpsychotherapeutische Versorgung von Bezugspatient*innen im Rahmen der Pflichtversorgung unserer Klinik
  • ärztlich-medizinische und therapeutische Versorgung der Patient*innen der aktuell zugewiesenen Station und in unserer psychiatrischen Institutsambulanz
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst unserer Klinik
  • Dokumentationstätigkeiten in üblichem und voll elektronischem Umfang
  • Beteiligung an der universitären Lehre für Medizin- und Psychologiestudierende
  • Gutachten- und Forschungstätigkeiten sowie Promotion sind bei guter fachlicher Supervision möglich

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Medizinstudium
  • Erfahrungen im Fachgebiet sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • psychotherapeutisches Interesse
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Empathie
Die Stelle ist in Teil- oder Vollzeit (50 % - 100 %) zu besetzen und zunächst auf 3 Jahre befristet .

Interesse? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über den Bewerbungsbutton!

Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail:

Direktionssekretariat von Herrn Prof. Dr. Fleischhaker
0761/270-65550
kjp.direktionssekretariat@uniklinik-freiburg.de
Bewerbungsbutton
pixel