Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Studium

Sehr geehrte Studierende,

hier möchten wir Sie über den Unterricht Pädiatrie im Rahmen Ihres Medizinstudiums informieren. Ausführlich vorgestellt wird Ihnen unser Unterrichts-Programm in der Einführungsveranstaltung zu Semesterbeginn. Darüber hinaus können Sie sich in allen Fragen zum Unterricht an das Studierendensekretariat, Frau Sandra Schickinger, wenden.
Das Fach Kinderheilkunde wird im 4./5. klinischen Semester unterrichtet. Der Unterricht findet als Blockunterricht statt. Ein Block Pädiatrie dauert zwei Wochen und bedeutet für Sie ebenso wie für uns eine sehr intensive Beschäftigung mit dem Fach Pädiatrie.
Seit dem Wintersemester 2013/2014 findet der Unterrichtsblock in neuer Form statt. Voraussetzung für die Teilnahme am Blockunterricht ist die vorherige Teilname an der Pädiatrie-Klausur, die im Anschluss an die Vorlesungen, die nun über das gesamte Semester hinweg gehalten werden, geschrieben wird.

Vorlesung: 60 Minuten, jeweils montags und mittwochs um 17:15 Uhr, am Ende schriftliche Prüfung.

Praktikum:

Ihr Unterrichtsblock setzt sich aus folgenden Pflichtveranstaltungen zusammen:

  • Seminar: 12 x 60 Minuten
  • Praktikum: 9 x 90 Minuten auf Station, nachmittags 90 Minuten Nachbesprechung
  • Praktikum bei niedergelassenem Kinderarzt: 1 x 90 Minuten

Am Ende mündlich-praktische Prüfung

Ablauf eines Praktikum-Tages

In Ihrem zweiwöchigen Pädiatrie-Kurs haben Sie insgesamt an neun Tagen Praktikum auf Station

09:15 - 10:45 Uhr - Praktikum auf Station
11:00 - 12:00 Uhr - Seminar
12:00 - 14:00 Uhr - Freiarbeit
14:00 - 15:30 Uhr - Nachbesprechung
An drei Tagen zusätzlich Seminar von 16:00 – 17:00 Uhr.

 

 

Der Schein:

Der "Schein Praktikum"

Voraussetzung für die Erlangung des Scheines „Praktikum Pädiatrie" ist die Anwesenheit beim Seminar (12 Termine) und die Teilnahme am Praktikum (10 Termine inklusive Kinderarzt-Termin). Es dürfen maximal 3 Termine versäumt werden, davon höchstens zweimal das Praktikum.

Außerdem wird Ihre Mitarbeit während des Praktikums benotet - bitte bereiten Sie sich auf die Praktikumstage vor.

Weiterhin ist das Bestehen einer Prüfung am Krankenbett am letzten Praktikumstag nötig. Hier werden Sie unter anderem beurteilt, indem Sie einen Fallbericht vorstellen und beim Kind eine Untersuchung durchführen. Zudem bekommen Sie eine kurze Fallvignette zur Beurteilung. Sie sollen zeigen, dass Sie...

  • ...sich Wissen angeeignet haben (z.B. klinische Zeichen der Otitis media)
  • ...sich Fertigkeiten angeeignet haben (z. B. Beurteilung des Trommelfelles)
  • ...Kompetenzen erworben haben (z. B. wie kann ich ein ängstliches Kleinkind untersuchen)

Die Gestaltung dieser Blöcke ist in enger Zusammenarbeit mit den Studierenden der vergangenen Semestern entstanden! Zusätzlich bieten wir Ihnen als fakultative Lehrveranstaltungen eine Fülle von Seminaren an, siehe hierzu das Vorlesungsverzeichnis der Universität.  Wir freuen uns darauf, Ihnen Grundwissen in unserem Fach zu vermitteln. Dabei möchten wir Ihnen auch Einblicke in die schöne Tätigkeit als Kinderarzt geben, Ihr Interesse am Erforschen pädiatrischer Krankheitsbilder wecken und Sie ermutigen, sich näher mit der Pädiatrie zu beschäftigen. 

 

Prof. Dr. Andrea Heinzmann
Oberärztin und Lehrbeauftragte

 

 

D i e   K i n d e r k l i n i k
Department / Zentrum für
Kinder- und Jugendmedizin

Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen

Klinik für Angeborene Herzfehler/Pädiatrische Kardiologie

Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Postadresse: Mathildenstraße 1
Anfahrt:          Heiliggeiststraße 1
D - 79106 Freiburg

Telefon: 0761 270-43000
Telefax: 0761 270-44490

International
T: +49 761 270-43000
F: +49 761 270-44490