Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (ZKJ)

Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Freiburg besteht aus vier eigenständigen Kliniken mit zahlreichen Schwerpunkten, die das gesamte Spektrum der Kinder- und Jugendmedizin abdecken.

  • Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin
  • Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen
  • Klink für Angeborene Herzfehler und Pädiatrische Kardiologie
  • Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Das ZKJ Freiburg ist das universitäre Referenzzentrum für die Region Südbaden. Wir arbeiten eng mit zahlreichen pädiatrischen Leistungserbringern aus dem ländlichen und städtischen Raum zusammen . Darüber hinaus bestehen gute Kooperationsbeziehungen mit neun regionalen Kinder- und Jugendkliniken und mehreren Rehabilitationskliniken.

 

Das ZKJ hat die Organisationsform eines Departments und wird von einem Vorstand geführt, dem die Direktor*innen der vier Kliniken, die Verwaltungsreferentin sowie der Pflegedienstleiter angehören.