Zu den Inhalten springen

Klinik für Innere Medizin IHämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation

PD Dr. Christine Dierks
PD Dr. Christine Dierks
Telefon +49 (0) 761 270-71812
E-Mail: christine.dierks@uniklinik-freiburg.de

Laborwebsite

NamePD Dr. Christine Dierks
Geburtstag25.09.1974
GeburtsnameSchuster
GeburtsortTraunstein
Familienstatusverheiratet, 4 Kinder
Position

  • Emmy-Noether-Forschungsgruppenleiterin,
  • Funktionsoberärztin Hämatologie/Onkologie
    • Onkologische Ambulanz,
    • Ultraschall,
    • MPN/CML-Studienambulanz

ForschungsbereichRolle des Hedgehog Signalweges und verschiedene Tyrosinkinasen in hämatologischen Erkrankungen und soliden Tumoren
AdresseUniversitätsklinikum Freiburg
Abteilung Hämatologie/Onkologie
Hugstetter Str. 55
D-79106 Freiburg, Germany
Telefon+49-761 270 71812
Fax+49-761 270 71770
E-Mail

christine.dierks@uniklinik-freiburg.de

Ausbildung

1995 - 2001 Medizinstudium, LMU München
1999 - 2005Promotionsarbeit
LMU München, Med. III Großhadern und Universität Köln, Prof. Dr. Michael Hallek
Einfluß von Bcr-Abl auf die Differenzierung myeloischer Zellen und die Regulation hämatopoetischer Transkriptionsfaktoren.
„Summa cum laude“
11/2011Habilitation Experimentelle Medizin
11/2012Fachärztin Innere Medizin

Beruflicher Werdegang

02/02 - 08/03AIP, Universitätsklinikum Freiburg, Hämatologie/Onkologie (Thannhauser, Romberg, Notaufnahme, Löhr)
09/03 - 09/04Assistenzärztin, Universitätsklinikum Freiburg (Hämatologie/Onkologie, Nephrologie, Pulmologie)
10/04 - 03/05Postdoctoral Fellow, Scripps Research Institute, La Jolla, Department of Chemistry, Prof. Peter Schultz
04/05 - 10/05Scientist/Researcher, GNF (Genomics Institute of Novartis Research Foundation), Drug Discovery und in vivo Oncology Animal Models
10/05 - 07/07Research Investigator, Genomics Institute of Novartis Research Foundation
Leitung der Gruppe In vivo Oncology Animal Models und Drug Discovery für SMO-Inhibitoren
08/07 - 08/08Forschungsgruppenleiterin und Assistenzärztin, Universitätsklinikum Freiburg, Hämatologie/Onkologie (Notaufnahme, Ultraschall, Allgemeinambulanz)
09/08 - 10/091 Jahr Mutterschutz/Elternzeit aufgrund Geburt von Drillingen (geb. 27.10.08)
11/09 – 12/11Forschungsgruppenleiterin und Assistenzärztin (Lymphomambulanz, Schönheimer, Holthusen)
Seit 01.07.11Emmy-Noether-Nachwuchsgruppenleiterin/DFG
11/11Habilitation in Experimenteller Medizin
12/11-06/12Mutterschutz/Elternzeit
11/12Fachärztin Innere Medizin und Emmy-Noether-Nachwuchsgruppenleiterin
(Ambulanz für Gastrointestinale Tumoren, Lymphomambulanz)
12/14Funktionsoberärztin Onkologische Ambulanz / Ambulanz für Schilddrüsenkarzinome / MPN-Studienambulanz / Ultraschalldiagnostik
Leitung Tumorboard für Schilddrüsenkarzinome, CLL, Mitglied Molekulares Tumorboard, MPN Board

Stipendien | Preise

1996 – 1997Oskar-Karl-Forster Stipendium
1999 – 2001Hans-Rudolf-Stiftung
2008Rückkehrerstipendium der Medizinischen Fakultät (Gerok-Stelle)
2010EIRA-Mentoring Programm der Universität Freiburg
2011Emmy-Noether-Stipendium der DFG
2013 Paul-Basset-Preis der EUCC
2014Best Abstract und Vortrag Plenarsitzung DGHO
(Doktorand Claudius Klein)
2015Mathilde-Wagner Habilitationspreis
2016Best Translational Abstract DGHO

Gutachterliche Tätigkeit

  • Cancer Cell
  • Science Translational Medicine
  • Blood
  • Leukemia
  • Haematologica
  • Leukemia & Lymphoma
  • Cancer Research

Associate Editor: Cancer Research and Treatment

  • Carreras Leukämiestiftung
  • Deutsche Krebshilfe
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft

ASH-Meeting 2011: Auswahl der Vorträge und Posterabstracts für Lymphomsession

Ausgewählte Präsentationen:

  • ASH 2009, 2010
  • Keystone Symposium 2011
  • DGHO 2012 Invited zu "Hedgehog Inhibitoren in der Therapie onkologischer Erkrankungen"
  • Hinterzartener Kreis 2013

Klinik für Innere Medizin I

Klinik für Tumorbiologie

Hämatologie, Onkologie und
Stammzelltransplantation

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg