Zu den Inhalten springen

Klinik für Innere Medizin IIGastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Infektiologie

Behandlung

in der Klinik für Innere Medizin II

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einen Überblick über die klinischen Schwerpunkte unserer Klinik verschaffen. Diese liegen in der interdisziplinären Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Verdauungsorgane, der Leber, des Hormonsystems sowie von Infektionskrankheiten. Unsere Expertisen liegen auf den Gebieten

  • der akuten und chronischen Darmerkrankungen (z.B. infektiöse oder chronisch entzündliche Darmerkrankungen),
  • der Tumoren des Gastrointestinaltraktes (gut- und bösartige Krebserkrankungen von Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenwegen),
  •  der  verschiedenen Formen der Leberentzündung (virale, autoimmune, metabolische oder andere Formen der Hepatitis),
  • der Leberzirrhose und deren Komplikationen, wie z.B. dem Pfortaderhochdruck (portale Hypertension, Aszites und Ösophagusvarizen) sowie dem Leberzellkrebs (hepatozelluläres Karzinom)
  • der Stoffwechselerkrankungen sowie Störungen des Hormonhaushalts, einschließlich Diabetes Typ I und II und 
  • der akuten und chronischen Infektionskrankheiten.

Zum Spektrum der angebotenen Untersuchungsverfahren zählen modernste Endoskopie- und Ultraschallverfahren sowie die gastroenterologische Funktionsdiagnostik, wie z.B. Helicobacter-Atemtest und Laktose-Intoleranztest.

Die Vereinbarkeit von moderner Spitzenmedizin und menschlicher Fürsorge ist für uns von großer Bedeutung, sodass sowohl in der stationären als auch in der ambulanten Versorgung unterschiedlichster Erkrankungen der Mensch bei uns im Mittelpunkt all unserer Bemühungen steht.

Gastroenterologie, Hepatologie,
Endokrinologie und Infektiologie
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Info Medizin: 0761 270-34010
 

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. Robert Thimme

Anfahrt & Parken

So finden Sie zu uns: Lageplan