Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 13.09.2017

Yoga an der Universitäts-Frauenklinik

Neuer Kurs des Gesundheitszentrums für Frauen am Universitätsklinikum Freiburg startet am 18. September 2017

Yoga ist eine Jahrtausende alte Methode, um die innere Mitte zu stärken. Stress im Alltag kann so auf Dauer anders begegnet werden, Optimismus und Lebenskraft nehmen zu. Durch die Übungen werden Rücken und Bauchmuskulatur gestärkt, die gesamte Beweglichkeit trainiert und Körperhaltung sowie Selbstbewusstsein werden positiv beeinflusst. Außerdem steigert Yoga die Konzentrationsfähigkeit und das Körpergefühl.

Am Montag, 18. September 2017, beginnt der neue Yoga-Kurs, den das Gesundheitszentrum für Frauen und die Elternschule an der Klinik für Frauenheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg, Hugstetter Str. 55 in Freiburg, anbieten. Der Kurs findet an zwölf Terminen jeweils montags von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Kursraum (HG, Raum 101) des Gesundheitszentrums für Frauen und der Elternschule statt. Er richtet sich an alle Frauen, ganz besonders aber an Frauen mit einer Krebserkrankung. Der Kurs wird von einer zertifizierten Hatha-Yogalehrerin geleitet. Um Anmeldung per Mail an gesundheitszentrum-frauen@uniklinik-freiburg.de oder per Telefon unter 0761 270-31010 (Montag, Dienstag, Freitag 9-10 Uhr und Mittwoch 12-13 Uhr) wird gebeten.

Wissenschaftlich wird die Wirksamkeit von Yoga immer besser verstanden. Es hat nachweislich positive Effekte auf das hormonelle Gleichgewicht im Körper. Somit kann Yoga körperliche und seelische Beschwerden in Lebensphasen hormoneller Umstellung positiv beeinflussen. Außerdem senkt regelmäßiges Praktizieren den Spiegel des Stresshormons Cortisol. Sogar bei einer Chemo- oder Strahlentherapie kann Yoga begleitend das Wohlbefinden stärken.

Die Teilnahmegebühr für zwölf Einheiten beträgt 145 Euro.

Weitere Informationen: Gesundheitszentrum für Frauen und Elternschule 


Downloads:
(705 kB, pdf)
zurück

Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de