Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 25.04.2018

Patiententag Morbus Parkinson

Am 5. Mai 2018 findet eine öffentliche Veranstaltung am Universitätsklinikum Freiburg zu aktuellen Behandlungsmöglichkeiten und Sozialleistungen bei Parkinson statt

Die Parkinson-Krankheit ist eine der häufigsten fortschreitenden Krankheiten des Nervensystems, bei der nach und nach Nervenzellen absterben. Auch wenn eine Heilung bislang nicht möglich ist, lässt sich Morbus Parkinson heutzutage sehr gut behandeln. Darum findet am Samstag, 5. Mai 2018, im Neurozentrum des Universitätsklinikums Freiburg, Breisacher Straße 64 in Freiburg, von 10 Uhr bis 13 Uhr ein Infotag zur Parkinson-Krankheit statt. Patientinnen und Patienten sowie Angehörige sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist nicht nötig. Experten berichten in leicht verständlichen Kurzvorträgen über neue Möglichkeiten der medizinischen Versorgung. Daneben gibt es ausreichend Zeit für Fragen und individuelle Gespräche. 

Im Zentrum der diesjährigen Veranstaltung stehen unter anderem Neuigkeiten in der medikamentösen Therapie, Möglichkeiten der Tiefen Hirnstimulation und Therapien mit Heilkräutern und unterstützenden Stoffen. Auch über eine kontinuierliche Therapie mit Hilfe von Medikamentenpumpen werden die Experten informieren.  

„Die Diagnose ‚Parkinson‘ ist für Betroffene und Angehörige immer noch ein großer Schock. Dabei haben wir heute viele Möglichkeiten, die Krankheit zu lindern oder sogar aufzuhalten. Das möchten wir auf dem Patiententag vermitteln“, sagt PD Dr. Michel Rijntjes, Geschäftsführender Oberarzt an der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie des Universitätsklinikums Freiburg.

Die Klinik für Neurologie und Neurophysiologie des Universitätsklinikums Freiburg richtet den Patiententag gemeinsam mit der Abteilung Stereotaktische und Funktionelle Neurochirurgie der Klinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Freiburg und der Parkinson-Klinik Ortenau aus.

Kontakt: 
PD Dr. Michel Rijntjes
Oberarzt
Klinik für Neurologie und Neurophysiologie
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-53060
michel.rijntjes@uniklinik-freiburg.de 


Downloads:
(2.2 MB, pdf)
(7.8 MB, pdf)
zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de