Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 10.01.2017

„Meine wundersame Heilung“

Am 18. Januar 2017 liest Stefanie Gleising in Freiburg aus ihrem Buch über das Wunder der Spontanheilung nach ihrem vierjährigen Kampf gegen den Brustkrebs

„Tatsächlich habe ich ein Wunder erlebt. Mit einer Lebenserwartung von wenigen Wochen kam ich im September 2014 zum Sterben ins Hospiz. Jeden Tag kamen Menschen, um sich von mir zu verabschieden. Doch anstatt zu sterben – ging es mir jeden Tag besser. Nach etwa sechs Wochen konnte ich aufrecht gehend, mit vollständig zurückerhaltener Sprachfähigkeit, das Hospiz wieder verlassen. […] Bis jetzt gibt es keine wirklich schlüssige Erklärung dafür.“ So schildert Stefanie Gleising das Wunder ihrer Heilung nach einem vierjährigen Kampf gegen den Brustkrebs, in dem sie alle schul- und alternativmedizinischen Therapieoptionen ausgeschöpft hat. Alles schien vergeblich, sie und ihre Familie machten sich auf das Schreckliche gefasst: Sie würde sterben. Doch es kam anders. Die Psychologin Stefanie Gleising lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von Gießen. Am 18. Januar liest sie in Freiburg aus ihrem Buch.  

Die Lesung von Stefanie Gleising
„Meine wundersame Heilung – Die Geschichte einer Spontanheilung von Krebs“
findet statt am 18. Januar 2017 um 19.30 Uhr
bei Stiegeler – Schlafkomfort seit 1902 am Augustinerplatz, Gerberau 34/36, (dem ehemaligen Armenspital) in Freiburg.

Eintrittskarten sind beim Bettenhaus Stiegeler per Mail an vorverkauf@stiegeler.de oder telefonisch unter 0761-282680 erhältlich.

Der Eintritt in Höhe von 5 Euro geht als Spende an das Kinder- und Jugendangebot der Psychosozialen Krebsberatung am Tumorzentrum Freiburg – CCCF des Universitätsklinikums Freiburg „Tigerherz… wenn Eltern Krebs haben“.

Der Vortrag ist ein Angebot vom Tumorzentrum Freiburg – CCCF am Universitätsklinikum Freiburg. Die Gäste werden durch Dr. Thalia Erbes, Ärztliche Leiterin des Bereichs Senologie (Brustzentrum) in der Klinik für Frauenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg, und Henrike Beck, Geschäftsführerin Bettenhaus Stiegeler, begrüßt. Riccarda Kräuter-Schächtele, Projektleiterin am Tumorzentrum Freiburg – CCCF, wird den Abend moderieren. Das Bettenhaus Stiegeler wurde als „ehemaliges Armenspital“ für die Lesereihe ARMENSPITAL GESTERN – UNIKLINIK HEUTE des Tumorzentrums Freiburg – CCCF ausgewählt.

Das Buch ist in Freiburg exklusiv bei der Buchhandlung Rombach erhältlich.

Nähere Hinweise zu den Angeboten des Tumorzentrums Freiburg – CCCF und zu der Veranstaltung finden Sie im Internet unter: www.cccf.de

Kontakt:
Riccarda Kräuter-Schächtele
Fundraising/Kommunikation/Projektleitung
Tumorzentrum Freiburg – CCCF
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-73900
riccarda.kraeuter-schaechtele@uniklinik-freiburg.de

Bild: Cover des Buches von Stefanie Gleising
Bildrechte: Verlag Herder GmbH


Downloads:
(306 kB, jpg)
(415 kB, pdf)
zurück

Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de