Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 23.08.2017

Laser statt Brille?

Informationsveranstaltung zur Laser-Behandlung von Fehlsichtigkeiten

Fast die Hälfte aller Deutschen trägt eine Brille oder Kontaktlinsen, um Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung auszugleichen. Viele Betroffene würden gerne auf optische Hilfsmittel verzichten. Durch hochmoderne Laserverfahren lassen sich Fehlsichtigkeiten operativ beheben. Doch nicht bei jedem ist eine Laseroperation am Auge zu empfehlen. Wer ist geeignet? Gibt es Alternativen?   

Experten der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg informieren alle Interessierten über die Operation und beantworten ihre Fragen: 

Laser statt Brille
am Mittwoch, den 30. August 2017 um 19.30 Uhr
im Hörsaal Killianstraße (zwischen Augen-/HNO-Klinik und Neurozentrum)
Killianstraße 5, 79106 Freiburg   

Die Teilnahme ist kostenfrei.  

Weitere Termine 2017: 18.10. – 13.12.2017  

Weitere Informationen erhalten Sie beim Servicetelefon der Klinik für Augenheilkunde unter 0761 270-40150 sowie hier   

Kontakt für Medienvertreter:
Monika Meyer
Sekretariat Prof. Dr. Thomas Reinhard
Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikums Freiburg
Telefon: 0761 270-40020
lasik@uniklinik-freiburg.de  

zurück

Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de