Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 25.07.2017

Fünf Jahre Universitäts-Notfallzentrum

Heute vor fünf Jahren eröffnete die neue Notaufnahme am Universitätsklinikum Freiburg / Rund 214.000 Patienten wurden seitdem behandelt

Jubelnde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor dem Universitäts-Notfallzentrum (UNZ): Heute auf den Tag genau feiern sie das fünfjährige Jubiläum der neuen interdisziplinären Notaufnahme des Universitätsklinikums Freiburg. Seit der Eröffnung im Jahr 2012 vereint das UNZ chirurgische und internistische Notfallmedizin an einem Ort.  

Etwa 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an 365 Tagen rund um die Uhr für schwerkranke oder schwerverletze Patientinnen und Patienten da. Und diese vertrauen auf die Kompetenz und Freundlichkeit des interdisziplinären Notfall-Teams, wie die Zahlen der stetig steigenden Ambulanz-Besuche zeigen. Waren es im Jahr 2013 noch 38.000 Patienten, so kamen im Jahr 2016 etwa 48.000 Schwerverletze oder Schwerkranke ins Universitäts-Notfallzentrum. Mit insgesamt rund 214.000 versorgten Patienten in den letzten fünf Jahren, kam bei einer derzeitigen Einwohnerzahl von circa 224.000 Freiburgerinnen und Freiburgern, fast jeder Einwohner einmal ins UNZ.  

Bildunterschrift: Der Leitende Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Freiburg, Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert (Links), freut sich gemeinsam mit einem Teil des Teams vom Universitäts-Notfallzentrum des Universitätsklinikums Freiburg.
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg


Downloads:
(4.3 MB, jpg)
zurück

Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de