Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 04.07.2018

Ehrung für 200 Blutspenden

Thomas Koch unterstützt die Patientenversorgung seit 40 Jahren regelmäßig mit seinen Blutspenden

Thomas Koch wurde heute in der Blutspendezentrale des Universitätsklinikums Freiburg für eine seltene Leistung geehrt: Bereits 200 Mal hat der 59-Jährige Blut gespendet. Damit hat er zahlreiche erkrankte Menschen unterstützt und manchem vermutlich das Leben gerettet. „Mir macht es einfach Freude und es ist gut zu wissen, dass anderen Menschen mit dem Blut unmittelbar geholfen werden kann“, sagt Koch. Beim Militärdienst in Bremgarten vor 40 Jahren ging Thomas Koch das erste Mal mit Kameraden Blut spenden. Seitdem ist ihm das regelmäßige Spenden zur Gewohnheit geworden, die er auch als Familienvater mit zwei Kindern immer beibehalten hat.

Dr. Markus Umhau, Leiter der Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Freiburg, gratulierte dem treuen Spender und überreichte ihm eine Ehrennadel, eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön. „In vier Jahrzehnten 200 Blutspenden zu absolvieren, ist ein hohes gemeinnütziges Engagement, wofür wir uns im Namen der Patientinnen und Patienten ganz herzlich bedanken“, sagt Dr. Umhau.

Trotz der bereits hohen Spendenanzahl will Thomas Koch auch weiter aktiv bleiben: „Die 222. Spende will ich auf jeden Fall noch erreichen.“

Sommerzeit ist Urlaubszeit: Mit den steigenden Temperaturen sinken alljährlich die Blutspendezahlen. Doch auch in den Sommermonaten werden Spenderinnen und Spender dringend gebraucht, um die Patientenversorgung zu sichern.

Öffnungszeiten Blutspendezentrale:
Montag und Dienstag               8 bis 15 Uhr
Mittwoch und Donnerstag       12 bis 19 Uhr
Freitag und Samstag                 8 bis 13 Uhr

Weitere Informationen und Hinweise für Erstspender im Internet unter:
www.blutspende-uniklinik.de oder telefonisch unter 0761 270-44444 (Mo-Fr von 8-12 Uhr)   

Bei jeder Blutspende sind der Personalausweis und nach Möglichkeit der Impfpass mitzubringen. Spender müssen zwischen 18 und 68 Jahre alt sein (Erstspender bis 60 Jahre). Männer können alle acht Wochen, Frauen alle zwölf Wochen zur Blutspende kommen.

Bildunterschrift: Dr. Markus Umhau [rechts] ehrt gemeinsam mit einer Mitarbeiterin der Blutspendezentrale des Universitätsklinikums Freiburg den engagierten Spender Thomas Koch [Mitte].
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg


Downloads:
(4.4 MB, jpg)
zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de