Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 30.01.2019

Schüler leiten eine Station

Im Februar 2019 übernehmen Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege für einen Monat die Leitung einer Station am Universitätsklinikum Freiburg / Feierliche Eröffnung des Pilotprojekts am 4. Februar 2019 um 10 Uhr

„Verantwortung übernehmen – neue Lernsituationen schaffen“: Unter diesem Motto leiten fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege im Februar 2019 für einen Monat die chirurgische Station Ecker am Universitätsklinikum Freiburg. Die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger im dritten Ausbildungsjahr übernehmen in diesem Zeitraum eigenständig die pflegerische Versorgung der Patientinnen und Patienten sowie die Organisation des Stationsalltags.

Feierlich eröffnet wird das Pilotprojekt mit einem Empfang für Pressevertreter am Montag, 4. Februar 2019 um 10 Uhr auf Station Ecker in der Chirurgischen Klinik, Hugstetter Str. 55, am Universitätsklinikum Freiburg.

„Uns ist es ein wichtiges Anliegen, den Schülern der Gesundheits- und Krankenpflege hier am Klinikum eine exzellente und vor allem praxisorientierte Ausbildung anzubieten, um sie optimal auf ihren bevorstehenden Berufseinstieg vorzubereiten“, sagt Stefanie Bieberstein, stellvertretende Pflegedirektorin des Universitätsklinikums Freiburg.

Im Rahmen des Projekts, das eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe mit Teilnehmern aus Klinik und Akademie über ein Jahr lang entwickelte, versorgen die Pflegeschüler die stationären Patienten selbstständig und bewältigen alle Aufgaben examinierter Pflegekräfte – von der Medikamentenbestellung über die Dokumentation bis hin zur Dienstplangestaltung. Angeleitet werden sie hierbei von examinierten Gesundheits- und Krankenpflegenden, Praxisanleitern und Lehrkräften der Akademie für Medizinische Berufe des Universitätsklinikums Freiburg. „Wir freuen uns, neue Formen des Lernens hier am Klinikum etablieren zu können und so unser Ausbildungsangebot auf dem neuesten Stand zu halten“, erklärt Franz-Josef Overhoff, Leiter der Akademie für Medizinische Berufe des Universitätsklinikums Freiburg.

Auch Robert Arnitz, Pflegedienstleiter des Departments Chirurgie sowie des Departments für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg, ist von dem Projekt überzeugt: „Wir möchten junge Menschen langfristig für den Pflegeberuf begeistern – dafür ist eine solide, praxisorientierte Ausbildung mit guter Anleitung essentiell.“

Das Projekt findet auch auf ärztlicher Seite Anklang. Prof. Dr. Björn Stark, Ärztlicher Direktor der Klinik für Plastische und Handchirurgie, zu der die Station Ecker gehört, betont: „Gerne stellen wir unsere Station für das Projekt zur Verfügung. Eine gute Ausbildung für Pflegende und Ärzte ist eine wichtige Investition, um die Spitzenversorgung hier am Klinikum langfristig zu sichern.“

Einen Lageplan samt Standort der Station finden Sie hier Um eine Anmeldung per Mail an kommunikation@uniklinik-freiburg.de wird gebeten.

zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de