Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 05.04.2019

Neuer Ärztlicher Direktor der HNO-Klinik

Experte für Defektrekonstruktion und Krebs-Chirurgie seit 1. April 2019 im Amt

Prof. Dr. Andreas Knopf ist seit 1. April 2019 neuer Ärztlicher Direktor der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg. Er übernimmt das Amt von Prof. Dr. Roland Laszig, der in den Ruhestand gegangen ist. Prof. Knopf (39) hat in Düsseldorf Humanmedizin studiert und war im Anschluss am Klinikum rechts der Isar in München tätig. Zuletzt war er dort Kommissarischer Klinikdirektor. Neben einer breiten klinischen sowie operativen HNO-Ausbildung hat Prof. Knopf seine Schwerpunkte in der komplexen Weichteilchirurgie sowie in der wiederherstellenden Krebs-Chirurgie. „Unser vorrangiges Ziel ist es, den Tumor vollständig zu entfernen und dabei wichtige Strukturen an Kehlkopf oder Rachen zu schützen“, sagt Prof. Knopf. „Gleichzeitig können wir heute aber auch funktionelle Einschränkungen, die durch den Tumor und dessen Entfernung entstanden sind, zu großen Teilen reduzieren. Das ist für viele Patienten eine große Erleichterung.“ Neben onkologischen Fragen stellen Erkrankungen der Speicheldrüsen sowie Autoimmunerkrankungen der Kopf-Hals-Region klinische Schwerpunkte von Prof. Knopf dar. Wissenschaftlich untersucht er unter anderem, welche molekularen Wege einer Metastasen- und Rezidivbildung bei Kopf-Hals-Karzinomen zugrunde liegen. Außerdem erforscht er Möglichkeiten der automatisierten Differenzierung von Speicheldrüsenerkrankungen mit Hilfe künstlicher Intelligenz.

Bildunterschrift: Prof. Dr. Andreas Knopf
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg / Britt Schilling

Kontakt:
Prof. Dr. Andreas Knopf
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-42060
www.uniklinik-freiburg.de/hno


Downloads:
(6.2 MB, jpg)
zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de