Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 28.05.2019

Sonnige Grüße vom Universitätsklinikum Freiburg

Als Frühlingsüberraschung werden 4.000 Tontöpchen mit Sonnenblumen zum selbst Pflanzen an Patientinnen und Patienten verschenkt

4.000 blumige Sonnengrüße werden in dieser Woche als kleine Frühlingsüberraschung an alle Patientinnen und Patienten des Universitätsklinikums Freiburg verschenkt. Fleißige Helferinnen und Helfer des Universitätsklinikums verteilen derzeit kleine Tontöpfchen mit Sonnenblumensamen auf etwa 100 Stationen des Zentralgeländes in der Hugstetter Straße sowie der Außenkliniken in der Hauptstraße. Dabei werden nicht nur die Patienten bedacht, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auf den Stationen im Dienst sind.  

Rund 24.000 Zwergsonnenblumen können insgesamt aus den verteilten Tontöpchen wachsen. Bei einer Wuchshöhe von 30 cm würden all diese Sonnenblumen aneinander gelegt eine Länge von rund 7,2 Kilometern erreichen.  

Regelmäßig gegossen fangen die Pflanzen nach wenigen Tagen an zu sprießen: Eine schöne Abwechslung im Klinikalltag für große und kleine Patienten, die die Wartezeit auf den Sommer versüßt.      

Bildunterschrift:
Bild 1: Ein kleiner Sonnengruß für große und kleine Patienten: In dieser Woche verteilen Helferinnen und Helfer am Universitätsklinikum Freiburg kleine Tontöpchen mit Sonnenblumen zum selbst Pflanzen.
Bild 2: Regelmäßig gegossen fangen die Pflanzen nach wenigen Tagen an zu sprießen.
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg


Downloads:
(10.0 MB, jpg)
(3.5 MB, jpg)
zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de