Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 18.06.2019

Wie wir werden, wer wir sind

Am Dienstag, 25. Juni 2019 spricht Prof. em. Dr. Joachim Bauer beim Psychosomatischen Dienstagskolloquium des Universitätsklinikums Freiburg über die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz

Wie entsteht das menschliche Selbst? Diese Frage erörtert Prof. Dr. Joachim Bauer, emeritierter Universitäts-Professor des Universitätsklinikums Freiburg und Gastprofessor der International Psychoanalytic University (IPU) in Berlin, in seinem Vortrag „Wie wir werden, wer wir sind: Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz“ am

Dienstag, 25. Juni 2019 um 18.30 Uhr
im Auditorium Maximum der Universität Freiburg
(Kollegiengebäude II, Platz der Alten Synagoge).

Bauer stellt zentrale Thesen aus seinem gleichnamigen im Mai erschienenen Buch vor, welche auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Er erklärt, warum das menschliche Selbst entgegen landläufiger Meinung nicht etwa angeboren ist. Vielmehr entsteht es als Ergebnis von sogenannten Resonanzen, also geteilten Erfahrungen, Freuden und Ängsten – und entwickelt sich lebenslang weiter. Hierbei legt er besonderen Fokus auf die erst kürzlich entdeckten neuronalen Selbstsysteme, sogenannter Self Networks, die sich in den ersten beiden Lebensjahren ausbilden.

Die Vorträge des Kolloquiums stehen allen Interessierten offen und finden im Sommersemester 2019 jeweils dienstags von 18.30 Uhr bis 20 Uhr im Audimax statt.

Alle Veranstaltungen sind für Ärzte und Psychologen mit Fortbildungspunkten zertifiziert.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Eine Übersicht mit allen Terminen und Vortragstiteln finden Sie im Programm.


Downloads:
(481 kB, pdf)
zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de