Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 30.06.2014

„Türöffner-Tag“ am Universitätsklinikum

Am 3. Oktober 2014 können „Maus“-Fans hinter die Kulissen des Freiburger Universitätsklinikums sehen – die Anmeldung läuft ab sofort

Das Universitätsklinikum Freiburg beteiligt sich am 3. Oktober 2014 zum zweiten Mal am deutschlandweiten „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“. Aufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr öffnen diesmal gleich zwei Abteilungen ihre Türen: die Klinik für Radiologie und Medizinphysik und das Universitäts-Notfallzentrum. Spannende Experimente laden die kleinen Maus-Fans zum Mitmachen ein. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können so auf spielerische Weise mehr über die Arbeit an einem Universitätsklinikum erfahren.  

Ein schlagendes Herz filmen, den Blutkreislauf beobachten und das Gehirn beim Denken sehen – solche Einblicke in das Innere des menschlichen Körpers bekommen Nichtpatienten selten. In der Klinik für Radiologie und Medizinphysik werden den Kindern medizinische Anwendungen mit komplexen High-Tech-Untersuchungsgeräten wie dem Magnetresonanztomographen (MRT) gezeigt.

Unter anderem können die Kleinen mit dem MRT auch den Inhalt einer verschlossenen Piratenschatzkiste oder das Innenleben von selbstmitgebrachtem Obst und Gemüse untersuchen. Außerdem locken Experimente mit einem der größten Magneten Freiburgs.  

Darüber hinaus beteiligt sich das Universitäts-Notfallzentrum auch in diesem Jahr wieder an der Aktion. Es vermitttelt den jungen Maus-Fans Grundzüge der Ersten Hilfe und Wiederbelebung. An Puppen wird dann die Herzdruck-Massage geübt. Unter fachlicher Anleitung können sich die Kinder gegenseitig die Arme eingipsen und Ultraschalluntersuchungen vornehmen. Auch Rettungswägen und Notfall-Behandlungsräume können sie für einen Tag aus nächster Nähe unter die Lupe nehmen.  

Weitere Informationen und Anmeldungen unter:
www.wdrmaus.de/tuerenauf2014/uebersicht.php5   

zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de