Zu den Inhalten springen

Klinik für Neuroradiologie

Quantitative MR Bildgebung

Quantitative Bestimmung verschiedener Diffusionsparameter innerhalb einer Läsion zur Diagnosestellung, sowie neurochirurgischen OP-Planung.

Die Arbeitsgruppe “Quantitative MR Bildgebung” unter der Leitung von Dr. K. Egger beschäftigt sich mit der klinischen Evaluierung neuer quantitativer Untersuchungsmethoden.

Mittels quantitativer Magnetresonanz (MR) Bildgebung werden biologische und MR-induzierte Gewebeeigenschaften gemessen und unter Verwendung spezieller Computerprogramme ausgewertet. Die dabei gewonnenen Informationen sollen zu einer möglichst frühzeitigen und verlässlichen Diagnose beitragen, sowie in Zukunft eine bessere Beurteilung des Therapieverlaufs ermöglichen.

Speziell bei neurodegenerativen Erkrankungen, wie dem Morbus Alzheimer, oder Parkinsonsyndromen ist eine Früherkennung für eine optimale Therapie von immenser Wichtigkeit.

Um eine degenerative Hirnerkrankung zuverlässig zu erkennen, muss das erkrankte Gehirn mit möglichst vielen gesunden Gehirnen verglichen werden. Daher ist es notwendig neue Informationen von gesunden Personen zu sammeln und diese in einer MRT-Vergleichsdatenbank anonymisiert zu speichern.

In Zusammenarbeit mit der Medizin Physik Freiburg neu entwickelte Methode zur quantitativen MRT-Perfusionsmessung.

Für diesen Zweck suchen wir permanent nach hirnorganisch gesunden Personen, welche zu einer kostenlosen MRT-Untersuchung ihres Gehirns bereit sind.

Unter Beachtung der Ausschlusskriterien für eine MRT-Untersuchung (Herzschrittmacher, beidseitig implantierte Gelenkprothesen, fix im Körper implantierte Elektroden) entstehen für die teilnehmenden Personen keinerlei Nachteile.

Zur Terminvereinbarung oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende Telefonnummer.:

0761 270 51710

Weiters können Sie auch via Email mit dem Arbeitsgruppenleiter Dr. Karl Egger Kontakt aufnehmen:

karl.egger@uniklinik-freiburg.de

Automatisierte, quantitative T2*-Relaxationszeit in bestimmten Hirnarealen (Basalganglien und Substantia nigra) bei Patienten mit Mb. Parkinson (PD) im Vergleich zu gesunden Kontrollen (HC).

Projekte

Quantitative MRT bei Neurodegenerativen Erkrankungen

  • SWI und QSM Relaxometrie
  • Diffusionstraktographie (DTI) und DIffusionskortusisimaging (DKI)
  • T1w Volumetrie
  • Resting-state funktionelle MRT

Quantitative MRT bei Schlaganfall

  •  DTI und DKI
  • Quantitative „bolus tracking“ MRT-Perfusion

Quantitative „bolus tracking” MRT-Perfusion bei Patienten mit Moyamoya-Erkrankung

Prospektive MRT-Bewegungskorrektur unter Verwendung eines optischen Bewegungstracking-Systems

Quantitative zerebrale MR-Venographie mittels SWI

Spinale DTI bei intramedullären Tumoren

MitarbeiterInnen

Dr. med. Karl Egger, Arbeitsgruppenleiter

Dr. Shan Yang, Physiker

Dr. Ralf Schwarzwald, Physiker

Julia Koenigsdorf, Ärztin

Jonna Meincke, Ärztin

Hansjörg Mast, wiss. MTA

Lena Köstering, Psychologin

Anna-Katharina Dempfle, Doktorandin

Stefanie Barthruff, Doktorandin

Kilian Rutkowski, Doktorand

Kooperationen

Diffusion and Perfusion – Med. Physik Freiburg

PD Valerij Kiselev, Dr. Marco Reisert, Dipl. Phys. Elias Kellner

AMIR – Advanced Molecular Imaging Research – Med. Physik Freiburg

Dr. Dominik v. Elverfeldt, Dr. Laura Harsan, Thomas Bienert

MR Technologies – Med. Physik Freiburg

Dr. Maxim Zaitsev

Freiburg Brain Imaging Laboratory

Dr. Christoph Kaller, PD Stefan Klöppel, Dr. Volkmar Glauche

Klinik für Neurologie Freiburg

Prof. Cornelius Weiller, Prof. Andreas Harloff, Prof. Matthias Reinhart, Prof. Jürgen Bardutzky, Dr. Lena Beume, Dr. Jochen Bäuerle

Klinik für Neurochirurgie

Prof. Vera von Velthofen, Dr. Roland Rölz, Dr. Marc Hohenhaus, Dr. Nils Foit

Klinik für Strahlenheilkunde

Prof. Anca Ligia Grosu, Dr. Oliver Oehlke

Abteilung Stereotaktische und Funktionelle Neurochirurgie

Dr. Mate Döbrössy, Dr. Peter Reinacher

Experimentelle Epilepsieforschung Freiburg

Prof. Carola Haas, Dipl.-Biol. Philipp Janz

Psychiatry Neuroimaging Laboratory, Harvard Medical School, Boston, USA

Prof. Martha Shenton, Prof. Marek Kubicki

Schweizer Epilepsie-Zentrum – Klinik Lengg

Prof. Hans-Jürgen Huppertz

Publikationen

Researchgate

PubMed

 

Klinik für Neuroradiologie

Breisacher Straße 64
79106 Freiburg

Telefon: 0761 270 51810 (Direktionsassistenz)
Telefax: 0761 270 51950

Ärztlicher Direktor