Zu den Inhalten springen

Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Diagnostik - Molekulargenetisches Labor

Sektion Pädiatrische Genetik

Unser Labor bietet eine Vielzahl molekulargenetischer Analysen an. 

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Gendiagnostik zur Verfügung. Wir beraten Sie zudem bezüglich einer sinnvollen Diagnostik unter Einbeziehung des klinischen Bildes, bei auffälligen Befunden und zu gegebenenfalls erforderlichen Therapiemaßnahmen.

Weitere Informationen.

Leitung

PD Dr. Ekkehart Lausch
Sektionsleiter

Facharzt für Pädiatrie und Humangenetik

Telefon 0761 270-43630
Telefax 0761 270-44710

ekkehart.lausch@uniklinik-freiburg.de

Laborleiterin

Dr. phil. nat. Uta Matysiak

Molekularbiologin

Telefon 0761 270-44390
Telefax 0761 270-44710

uta.matysiak@uniklinik-freiburg.de

Diagnostik

Probenannahme und Befundauskunft
Mo – Fr, 8.30 – 16.00 Uhr

Telefon 0761 270-43630
Telefax 0761 270-44710

Das Gendiagnostikgesetz (GenDG)fordert für alle genetischen Analysen eine ausführliche Aufklärung und eine schriftliche Einwilligung. Bitte fügen Sie einer Probe auf jeden Fall außer dem Anforderungsformular eine von Arzt und Patient bzw. dessen Bevollmächtigtem unterschriebene Einverständniserklärung hinzu. Ohne deren Vorliegen darf mit einer Analyse nicht begonnen werden.

Es besteht eine enge Kollaboration mit dem Stoffwechsellabor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin bei der molekularen Aufklärung der Gendefekte, die den verschiedenen Stoffwechselstörungen zugrunde liegen. Diese Diagnostik erfolgt im Rahmen der Beteiligung der Pädiatrischen Genetik am MVZ des Uniklinikums Freiburg im Bereich Humangenetik.

Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Universitätsklinikum Freiburg

Ärztliche Direktorin
Prof. Dr. Ute Spiekerkötter

Mathildenstraße 1
  (Postanschrift)
Heiliggeist-Straße 1
  (Navigationsanschrift)
79106 Freiburg