Zu den Inhalten springen

Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin


Prof. Dr. Patrick Gerner

Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin
Leiter des Schwerpunktes Pädiatrische Gastroenterologie

Lebenslauf

Studium
  • 1992 - 1998Studium der Humanmedizin an der Joh. Gutenberg Universität, Mainz
  • 1997 - 1998Zwei Promotionsstipendien der Joh. Gutenberg Universität, Mainz
  • 1998 - 1999Wechsel an die Heinrich Heine Universität Düsseldorf
  • Dezember 1999Teilapprobation als Arzt im Praktikum
  • Oktober 2001Approbation als Arzt
Beruf
  • April 2000Arzt im Praktikum und Assistenzarzt am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Helios Klinikum Wuppertal, Direktor Prof. Dr. med. Stefan Wirth
  • Juli 2000Promotion: „TT-Virus Infektion bei gesunden Kindern und bei Kindern mit chronischer Hepatitis B oder C“.
  • Dezember 2002Juniorprofessur der Universität Witten/Herdecke
  • April 2005Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
  • Dezember 2005Habilitation: „Funktionelle und molekulargenetische Charakterisierung von Hepatitis-B-Virus Mutationen bei chronisch infizierten Kindern und Jugendlichen“, Universität Witten/Herdecke
  • Februar 2006Fachkunde Rettungsmedizin
  • Oktober 2006Schwerpunktbezeichnung Neonatologie
  • November 2006Oberarzt für Kindergastroenterologie/Hepatologie an der Universitätskinderklinik Essen, Klinik II, Direktor Prof. Dr. P. Hoyer
  • April 2009Zertifizierung zum Kindergastroenterologen durch die Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (GPGE)
  • August 2009Zusatzweiterbildung Kindergastroenterologie Ärztekammer Nordrhein
  • November 2010Prüfer der Ärztekammer Nordrhein für das Fach Kindergastroenterologie
  • Juni 2010Verleihung APL Professur, Universität Witten/Herdecke
  • April 2012Verleihung APL Professur, Universität Essen
  • April 2014Oberarzt für Kindergastroenterologie/Hepatologie, Universität Freiburg, Direktorin Fr. Prof. Dr. U. Spiekerkötter
  • Dezember 2016Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemeine Kinder- und Jegendmedizin