Zu den Inhalten springen

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Atelier

Unser Atelier bietet Interessierten die Möglichkeit in den späten Nachmittags- und Abendstunden, den eigenen schöpferischen und künstlerischen Impulsen Raum und Gestalt zu geben. Im Vordergrund steht der individuelle Prozess an der Gestalt- und Ausdrucksform. Die eigene Wahrnehmung wird durch die Werkbetrachtung und den Austausch über den individuellen, künstlerischen Prozesses angeregt und sensibilisiert. Die vermittelten Techniken können als Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung und, im besten Fall, als Sinngebung im Alltag, über den Klinikaufenthalt hinaus weiter gepflegt werden. Die Teilnahme ist nur an einer der beiden Gruppen möglich.

Zeichnen & Malen

In entspannter Atmosphäre, sind die Zeit und der Raum gegeben, um im künstlerisch Tätig sein etwas für sich selbst zu tun. Mit den eigenen
Händen, mit Pinsel, intensiven Farben, pudrigen Kreiden, zarten Stiften, Schwämmen, Spachteln ... kann jede/r sich ausprobieren, ausagieren wieder zur Ruhe kommen und dabei seine eigene schöpferische Welt erkunden.

Plastisches Gestalten

Plastizieren stammt vom griechischen Wort Plasso = die Macht
Form zu geben und fähig zur Veränderung zu sein. Beim Plastizieren wird direkt mit den Händen ins formbare Material (Ton/Speckstein) eingegriffen. Es wird gestaltet, verändert und eine Form erschaffen. Ton fordert die innere Formkraft heraus, da er keine eigene formgebende Struktur bietet an die man sich anlehnen kann. Dadurch wird der Wille des Gestaltenden aktiviert.

Infos und Anlaufstellen außerhalb der Klinik können gerne vermittelt werden um das hier Geübte als Möglichkeiten der Freizeitgestaltung oder auch Sinngebung im Alltag, nach dem Klinikaufenthalt, weiter zu pflegen.

 
Schwerpunkte des Ateliers:

  • Freude an der eigenen Aktivität entwickeln
  • Wahrnehmung auf Material und Form lenken
  • Entspannung, Spannung- und Aggressionsabbau
  • Empfindungs- und Erlebnisfähigkeit steigern
  • Förderung von künstlerischen Interessen

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptstraße 5
79104 Freiburg

Information: 0761 270-65010


Aktuelle Weiterbildungen

Vortragsreihe "Corona Pandemie und psychische Gesundheit" beginnt am 25.01.2021 (Infos und Anmeldung)

Online-Symposium "Update Angsterkrankungen" am 27.01.2021 (Infos und Anmeldung)

PPA-Symposium am 25.09.2021 "Psychiatrie und Psychotherapie – aktuell" (Infos und Anmeldung)


COH-FIT Studie

Nehmen Sie an einer internationalen Umfrage teil: https://www.coh-fit.com/


Informationen für den Umgang mit psychischen Belastungen im Zusammenhang mit der 'Corona-Krise'

Hier finden Sie eine Auswahl von Empfehlungen, die sich bei der Bewältigung besonderer Belastungen bewährt haben.