Zu den Inhalten springen

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Schlafmedizinische Station

Links

Wissenschaftliche Fachgesellschaften

Fachzeitschriften zum Thema Schlaf

Selbsthilfegruppen in Deutschland

Fit on Tour

Die Verkehrssicherheitsaktion GIB ACHT IM VERKEHR bildet Forum und Plattform für eine auf breitem Konsens beruhende Verkehrsunfallprävention in Baden-Württemberg.

Literatur

Einführungen in die Thematik

  • T. Roenneberg: Wie wir ticken. Dumont, Köln, 2010.
  • J. Horne: Sleepfaring. Oxford University Press, Oxford 2006. 
  • Borbély: Das Geheimnis des Schlafs. DVA, Stuttgart
  • S. Coren: Die unausgeschlafene Gesellschaft. Rowohlt, Hamburg, 1999.
  • W.C. Dement & C. Vaughan: Der Schlaf und unsere Gesundheit. Limes Verlag, München, 2000.
  • S. Schäfer: Die Schlafkrankheit Narkolepsie. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, 1998.
  • Stiftung Warentest: Wenn der Schlaf gestört ist. Stiftung Warentest, Berlin, 2002.
  • S. Volk: Schlafstörungen. Springer Verlag, Berlin-Heidelberg, 1995.
  • K. Zimmer: Schlaflos? Goldmann, München, 1997.
  • J. Zulley, B. Knab: Unsere innere Uhr. Herder Verlag, Freiburg-Basel-Wien, 2000.

Schlaf - Umfassende Werke

  • M.H. Kryger, T. Roth, W.C. Dement (Eds.): Principles and practice of sleep medicine (5. Ausgabe). W.B. Saunders Company, Philadelphia, 2011.  
  • J. Fischer, H. Peter, G. Mayer, D. Riemann, H. Sitter, Hrsg.:  Leitlinie "Nicht erholsamer Schlaf" Somnologie 2001 Blackwell Verlag.  Neuauflage und S3: 2008 / 2016  
  • H. Peter, T. Penzel, H:J: Peter (Hrsg.). Enzyklopädie der Schlafmedizin. Springer, Berlin. 2007.  
  • H. Schulz (DGSM): Kompendium der Schlafmedizin für Ausbildung, Klinik und Praxis. Ecomed, Landsberg am Lech, 1997 -  2013.  
  • J. Staedt, D. Riemann: Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen.  Kohlhammer, Stuttgart. 2007.
  • C. Morin, C. Espie: Oxford Handbook of sleep and sleep disorders.  Oxford University Press, Oxford, 2012
  • M. Berger, D. Riemann, A. Steiger (Hrsg.): Handbuch des normalen und gestörten Schlafs. Springer, Berlin-Heidelberg, 1992.
  • H. Dressing, D. Riemann: Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen. Gustav Fischer, Jena-Stuttgart, 1994.

Insomnie - Schlaflosigkeit

  • M.J. Sateia, D.J. Buysse: Insomnia – diagnosis and treatment. Informa healthcare, Colchester, 2010.
  • K. Spiegelhalder, J. Backhaus & D. Riemann: Schlafstörungen - Fortschritte der Psychotherapie. Hogrefe, Göttingen-Bern, 2011.
  • J. Backhaus & D. Riemann: Schlafstörungen bewältigen. Beltz PVU, Weinheim-Basel, 1996.
  • G. Hajak & E. Rüther: Insomnie. Springer, Berlin-Heidelberg, 1995.
  • T. Müller & B. Paterok: Schlaftraining. Hogrefe Verlag, Göttingen-Bern, 1999.
  • D. Riemann: Patientenratgeber Schlafstörungen. Hogrefe Verlag, Göttingen. Erscheint Herbst 2003.
  • D. Riemann & J. Backhaus: Behandlung von Schlafstörungen - ein psychologisches Gruppenprogramm. Beltz PVU, Weinheim-Basel, 1996.

Restless Legs Syndrom

  • C. Trenkwalder: Restless legs-Syndrom. Springer, Berlin, 1996.

Hypersomnien (Schlaf-Apnoe-Syndrom/Narkolepsie)

  • M.J. Thorpy, M. Billiard: Sleepiness. Cambridge University Press, Cambridge, 2011.
  • W. Hochbau: Das obstruktive Schlafapnoesyndrom. Blackwell, Berlin-Wien, 1997.
  • G. Mayer: Narkolepsie. Blackwell, Berlin-Wien, 2000.
  • K. Meier-Ewert: Tagesschläfrigkeit. VCH, Edition Medizin, Weinheim, 1989.

Schlafstörungen bei Kindern

  • L. Fricke-Oerkermann, J. Frölich, G. Lehmkul, A. Wiater:  Schlafstörungen. Hogrefe, Göttingen, 2011.
  • A. Wiater, G. Lehmkuhl: Handbuch Kinderschlaf. Schattauer, Ulm, 2011.
  • J. Douglas, N. Richman: Mein Kind will nicht schlafen. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart-New York, 1989.

Träume

  • R. D. Cartwright: The twenty-four hour mind: the role of sleep and dreaming in our emotional lves. Oxford University Press, Oxford, 2010.  
  • J. Thünker, R. Pietrowsky: Alpträume – ein Therapiemanual. Hogrefe, Göttingen, 2011.
  • M. Schredl: Die nächtliche Traumwelt - eine Einführung in die psychologische Traumforschung. Kohlhammer, Stuttgart-Berlin-Köln, 1999.
  • E. Strauch, B. Meier: Den Träumen auf der Spur. Hans Hüber, Bern-Göttingen, 1992.

Die Inhalte fremder Seiten, auf die die Schlafmedizinische Station Freiburg mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der Schlafmedizinischen Station Freiburg wieder, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen.

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptstraße 5
79104 Freiburg

Information: 0761 270-65010


Die Klinik in Bildern

Bildergalerie