Zu den Inhalten springen

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Sektion Systemische Gesundheitsforschung

Im Sektion Systemische Gesundheitsforschung werden Forschungsarbeiten zu den drei Schwerpunkten Systemische Therapie, Achtsamkeit und Meditation sowie Sinnstiftung und Heilung durchgeführt. Das verbindende Element dieser Fragestellungen ist der Zusammenhang zwischen Gesundheit einerseits und der Einstellung, Haltung, Weltsicht und Kultur andererseits. Unsere Untersuchungen basieren auf einem nicht-reduktionistischen erkenntnistheoretischen Zugang, der die drei Ebenen Körper, Psyche und Soziales als gleichwertig interagierende Systeme begreift. Das methodische Spektrum ist weitgefasst und schließt u.a. Klinische Studien, neuro- und psychophysiologische Zugänge, aber auch qualitative Methoden ein. Die Sektion verfügt über ein EEG-Labor sowie ein videogestütztes Bewegungslabor.

Sektionsleitung

Prof. Dr. phil. Stefan Schmidt, Dipl.-Psych.
Stiftungprofessur für Systemische Familientherapie

Telefon: 0761 270-69280
Telefax: 0761 270-68813
E-Mail: stefan.schmidt@uniklinik-freiburg.de

Homepage von Stefan Schmidt

Anschrift
Universitätsklinikum Freiburg
Sektion Systemische Gesundheitsforschung
Department für Psychische Erkrankungen
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Hauptstr. 8
79104 Freiburg
Telefon: 0761 270-68805

Besucheradresse

Burgunderstr. 5a, 2. OG
79104 Freiburg

 

Die Professur für Systemische Familientherapie ist eine Stiftungsprofessur der Luisenklinik Bad Dürrheim (link)

 

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Hauptstraße 8
79104 Freiburg
Telefon: 0761 270-68050
Telefax: 0761 270-69430
psychosomatik.direktion
@uniklinik-freiburg.de


 

Ärztlicher Direktor

Univ.-Prof. Dr. med. Claas Lahmann
 

Prof. Dr. Claas Lahmann

Ambulanz, Sekretariate und Anmeldung befinden sich im 2. Obergeschoss des Gebäudes

Anmeldung Ambulanz:
Montag - Freitag 9 - 12 Uhr
Telefon: 0761 270-68410
Telefax: 0761 270-66570
psm-ambulanzanmeldung
@uniklinik-freiburg.de

Ambulante Abklärung und Vorgespräche zur teil-/vollstationären Aufnahme:

Für Zuweiser

Privatambulanz Sekretariat
Telefon: 0761/270-68060
Fax: 0761/270-69430

Hochschulambulanz und Spezialambulanzen
(Esstörungen, Somatoforme Störungen, Transidentität; Mo.- Fr. 9.00-12.00 Uhr)
Telefon: 0761/270-68410
Fax: 0761/270-68850

Weitere Infos für Zuweiser