Zu den Inhalten springen

Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung

Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung (SEVERA)

Institut für Medizinische Biometrie und Statistik

Die Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung, die zum Institut für Medizinische Biometrie und Statistik gehört, stellt eine Forschungseinrichtung dar, die innerhalb der Gesundheitsversorgungsforschung breit aufgestellt und interdisziplinär tätig ist. In der Sektion sind u.a. die Disziplinen Psychologie, Medizin, Pflege- und Therapiewissenschaften, Gesundheitswissenschaften und Soziologie vertreten und es bestehen projektbezogene Kooperationen mit vielen anderen Einrichtungen des Universitätsklinikums und der Universität Freiburg.
An der SEVERA ist die „Koordinierungsstelle Versorgungsforschung“ der Medizinischen Fakultät (Leitung: Prof. Dr. Erik Farin-Glattacker) und die Koordination des „Promotionskollegs Versorgungsforschung“ (beides finanziert durch Landesministerien) angesiedelt. Entsprechend der interdisziplinären Ausrichtung von Versorgungsforschung wurden innerhalb der Sektion vier Forschungsbereiche eingerichtet: Versorgungsforschung mit  Schwerpunkt Psychologie (Leitung: Dr. Manuela Glattacker), Versorgungsforschung mit  Schwerpunkt Medizin (Leitung: Dr. Andy Maun), Versorgungsforschung mit  Schwerpunkt Pflegewissenschaft (NN) sowie Evaluation und Methodik in der Versorgungsforschung (Leitung: Prof. Dr. Erik Farin-Glattacker).

Hinweis

Um die Lesbarkeit zu erleichtern, wird auf unserer Homepage das generische Maskulinum („der Mitarbeiter“ etc.) gebraucht. Natürlich sind immer Männer und Frauen gemeint.

Sektion Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung

Hugstetter Str. 49
79106 Freiburg
Sekretariat: Gisela Beindorf
Tel.: +49 (0) 761 270 74470
Fax: +49 (0) 761 270 73310
E-Mail: Sekretariat